Mann im verschneiten Wald

Planet

Eine bewusstere Art der Produktion durch Print-on-Demand

Abwicklung auf Anfrage

Jeder Kauf, ob groß oder klein, hinterlässt einen Fußabdruck. Du entscheidest, wie groß der Abdruck ist, den du auf unserem Planeten hinterlässt, und wir möchten dir helfen, eine kluge Entscheidung zu treffen. Eins von fünf Kleidungsstücken (Englisch) landet auf einer Mülldeponie, ohne auch nur einmal getragen worden zu sein. Wenn du dich für Print-on-Demand entscheiden, wählst du Kleidung, die erst bei der Bestellung erstellt wird, wodurch weniger Stoffabfälle entstehen als bei der herkömmlichen Herstellung.

Verpackungsabfälle

Seit Mai 2021 verwenden wir für alle Bekleidungsbestellungen, die von unseren eigenen Einrichtungen aus versandt werden, recycelte Kunststoff Verpackungen. Wir haben diese Entscheidung getroffen, um Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, da recycelte Materialien neue Ressourcen einsparen und bei der Herstellung weniger Energie benötigen.  Zusätzlich stellen wir in ganz Nordamerika schrittweise auf 90 % bis 100 % recycelte Kunststoffverpackungen um. Wir haben die Verwendung von Verpackungen insgesamt reduziert und dreieckige Paketboxen für Plakatbestellungen eingeführt, die die Röhren mit Plastikverschlüssen ersetzen.

Mann der Stoff zuschneidet

Stoffabfälle

Um unseren Stoffabfall zu reduzieren, haben wir zwei neue Produkt eingeführt: Allover-Scrunchies und das Allover-Druck-Stirnband. Diese Produkte sind so klein, dass sie aus Stoffresten hergestellt werden können, die sonst im Müll gelandet wären. Soweit möglich, werden unsere beschädigten und nicht zurückgenommenen Produkte recycelt oder an örtliche Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

Effizienter Versand

Rund 81 % der Printful-Bestellungen werden in derselben Region ausgeliefert, in der sie erfüllt werden. Produktionsstätten in der Nähe unserer Kunden zu haben, ist sowohl für das Geschäft als auch für den Planeten gut. Strategisch günstig gelegene Produktionsstätten ermöglichen schnellere Versandzeiten und niedrigere Versandkosten. Außerdem hilft es auch bei der Reduzierung der CO₂-Emissionen, die beim Transport von Bestellungen entstehen.

Printful-Produktionsstätte