Nachhaltigkeit und Verantwortung bei Printful

Von Auftragsfertigung zu einer grünen, wachstumsorientierten Einstellung

Wir arbeiten daran, besser mit unserem Planeten umzugehen und bieten qualitativ hochwertige Produkte und bieten Personen Wachstumschancen.

Lade diese Grafiken und Kopiervorlagen (auf Englisch) für deinen Shop/deine Website herunter, um die soziale Verantwortung und nachhaltigen Praktiken von Printful in deine Markenbotschaften aufzunehmen.

Sustainability responsibility

Planet

Nachhaltige Mode, verantwortungsvolle Entscheidungen

Es ist unser Ziel, nachhaltiger zu werden und wir lernen bei jedem einzelnen Schritt dazu.

Fertigung auf Anfrage

Fertigung auf Anfrage macht den Unterschied im traditionellen Einzelhandel und stellt einen Fortschritt bezüglich nachhaltiger und verantwortungsvoller Modeproduktion dar. Wenn man Drittpartei-Druckservices mit Fertigung auf Anfrage wie Printful wählt, werden die Produkte nur dann bedruckt, wenn ein Kunde sie kauft.

Im traditionellen verkaufsorientierten Einzelhandel werden Produkte in großen Mengen hergestellt und überschreiten oft die Marktnachfrage. Etwa 85 % der gesamten von der Modeindustrie produzierten Textilien (Artikel auf Englisch) enden auf Mülldeponien und tragen zu den Umweltschäden bei.

On demand sustainable fashion
Environmentally friendly fashion
Environmentally friendly fashion

Indem du Druck auf Anfrage wählst, bietest du deinen Kunden eine nachhaltigere Option für Mode sowie umfassendere Produktauswahl als Alternative zu den in Massenproduktion hergestellten Modeartikeln. Du kannst Produkte mit einer persönlichen Note herstellen.

Es spielt keine Rolle, ob du ein T-Shirt, eine Handyhülle oder Leggings entwerfen möchtest: dir steht eine breite Farb- und Designauswahl zur Verfügung.

Abfallreduzierung

Da wir unsere Produkte erst dann abwickeln, wenn ein Kunde sie kauft, produzieren wir weniger Abfall als der traditionelle, verkaufsorientierte Einzelhandel. Die Printful-Produkte werden gemäß dem Ansatz der Fertigung auf Anfrage produziert. Wir lagern nur die Produkte, die unser Kunde lagern möchte und entsorgen überschüssigen Lagerbestand nicht auf Mülldeponien.

Sustainable clothing
Environmentally friendly fashion industry

Wir lernen wie wir den produzierten Abfall reduzieren können, wir arbeiten also daran, unsere Verpackungen zu verbessern: seit Februar 2020 haben wir über 12 US-Tonnen (11.028 kg) Plastik gespart. Wir spenden beschädigte und zurückgeschickte Produkte an lokale Hilfsorganisationen.

 

Reduzierung der Kohlenstoffemissionen

Wir haben Einrichtungen an beiden US-Küsten, in Charlotte, North Carolina und in Los Angeles, Kalifornien, um Aufträge so schnell wie möglich nach der Abwicklung zu versenden.

Wir haben eine Produktionsstätte in Mexiko und eine in Lettland für unsere europäischen Aufträge. Um die Auftragsabwicklung in Europa zu verbessern haben wir ebenfalls eine Einrichtung in Spanien eröffnet.

Wir suchen nach neuen Wegen, unsere Ressourcen bestmöglich zu nutzen und den CO2-Ausstoß beim Transport der Waren zu reduzieren. Aus diesem Grund haben wir unsere Produktionsstätten in der Nähe unserer Kunden eröffnet.
Printful-Produktionsstätte
Eco friendly clothing

Produkt

Qualität, auf die du dich verlassen kannst

Wir erkunden neue Arten, umweltbewusster zu werden, während wir dir haltbare qualitative Produkte bieten.

Umweltfreundliche Produkte

Wir möchten unseren Kunden verlässliche, qualitative Produkte bieten, die ebenfalls gut für unseren Planeten sind.

Wir bieten derzeit Optionen für umweltfreundliche Kleidung an. Unsere umweltfreundliche Produktkollektion wächst zusammen mit den Bedürfnissen unserer umweltbewussten Kunden.

Sustainable home living products
Earth friendly products
Earth friendly products
Eines unserer Ziele für 2020 ist es, unseren umweltfreundlichen Produktkatalog zu erweitern. Wir arbeiten ebenfalls daran, unsere Cut-&.Sew Produktionslinie zu optimieren, um überschüssige Stoffstücke zu reduzieren.

Haltbare Qualität

Jedes einzelne Produkt, das wir unserem Katalog hinzufügen, wird sorgfältig geprüft, um eine hohe Qualität sicherzustellen. Um zu garantieren, dass die Produkte lange halten, realisieren wir Haltbarkeits-, Wasch- und Tragetests.
Quality sustainable fashion
Eco friendly apparel

Wir bieten eine Auswahl an Artikeln, einige von ihnen von unserem W.R.A.P.-zertifizierten Zulieferer (Worldwide Responsible Accredited Production - dt.: Weltweite verantwortungsvolle akkreditierte Produktion) Bella + Canvas, der ebenfalls T-Shirts aus organischer Baumwolle herstellt. Wir vertrauen unseren Zulieferern, qualitativ hochwertige Produkte zu liefern, die viele Waschgänge aushalten, die strahlenden Farben und die Elastizität bewahren. Außerdem führen wir unsere eigenen Qualitätsprüfungen durch, wenn wir ein neues Produkt einführen, um die Druckqualität und Materialhaltbarkeit sicherzustellen.

Verantwortungsvolle Produktion

Die meisten Drucker, die wir verwenden, sind energieeffizient: Sie verwenden weniger Elektrizität, Wasser und Chemikalien als die Standard-Industriedrucker.

Die hauptsächliche Druckmethode, die wir verwenden, ist DTG (Direct-to-Garment), eine nachhaltigere Option im Vergleich zu anderen Druckmethoden für Kleidung, wie zum Beispiel Siebdruck.

Eco friendly printer
Eco friendly DTG

DTG funktioniert mit Inkjet-Technologie: Die auf Wasser basierende Tinte wird auf den Artikel gesprüht, damit sie besser einziehen kann. DTG kann mit beliebig vielen Farben verwendet werden und eignet sich auch für detaillierte Designs sehr gut. Für unsere Papierdrucke, zum Beispiel gerahmte Poster, verwenden wir Epson-Tinte, die eine niedrige Umweltauswirkung hat.

Wir entsorgen unsere Tinte gemäß den Herstellerrichtlinien, um der Umwelt nicht zu schaden. Um ihnen die beste Qualität zu bieten, aktualisieren wir kontinuierlich unsere Drucker und haben bereits 39.8 Millionen USD in die Druckausrüstung investiert.

Erfahre mehr über:

Corporate social responsibility

PERSONEN

Wachstumsorientiert und immer neugierig

Wir schätzen Mitarbeiter, weil sie sind, wie sie sind und setzen uns für eine sichere und tolerante Arbeitsumgebung ein.

Grünes Büro und grüne Einstellung

Unsere Reise in Richtung Nachhaltigkeit fängt bei den Mitarbeitern an, dem Herzstück unseres Unternehmens. Wir fördern verantwortungsvolles Denken und arbeiten daran, eine positive Umgebung für uns alle zu schaffen.
Sustainable office space
Sustainable office supplies
Wir verwenden LED-Lampen und recyceln Papier, Plastik, Batterien und Elektronikgeräte;
Eco-friendly office equipment
Unsere Pausenräume haben nachhaltige Küchengeräte und die Putzmittel in unseren Einrichtungen sind umweltfreundlich;
Sustainability in office
Wir versuchen, so viele Dokumente wie möglich elektronisch zu verarbeiten, um die Verwendung von Papier zu reduzieren;
Sustainable company
Wir organisieren Lauf- und Fahrrad-Herausforderungen, um umweltbewusste Pendelalternativen zu fördern;
Ethics and social responsibility in company
We translate our work ethic and problem-solving to the world around us
Business ethics and social responsibility
Wir schrecken nicht davor zurück, unangenehme Fragen zu stellen und gegen den Strom zu schwimmen.
Examples of corporate social responsibility

Wachstumsorientierte Kultur

Da unser Team das Herzstück des Unternehmens ist, fördern wir sowohl persönliches als auch berufliches Wachstum. Wir lernen gerne von jedem einzelnen, unterstützen uns gegenseitig, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Geschlechtsidentität und anderen Eigenschaften.

Bei Printful kultivieren wir eine Startup-Kultur und eine wachstumsorientierte Umgebung, in der jeder einzelne Mitarbeiter geschätzt wird. Unsere Mitarbeiter haben Zugang zu internen Bibliotheken, Schulungssitzungen, beruflichen Weiterbildungskursen und sie können an Konferenzen teilnehmen. Wir stellen sicher, dass unser Team stets ein ehrliches, kohärentes Feedback und Unterstützung erhält.

Die Reise in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit ist lange und wir bleiben offen für die Empfehlungen und Kommentare unserer Kunden. Um Kunden die qualitativ besten Produkte und Services bieten zu können, zerbrechen wir uns kontinuierlich den Kopf über mögliche Verbesserungen.

Socially responsible companies

FAQs