Printful
Teilen auf:
DE
background circle <span class='wysiwyg pf-d-block'><p>Zwei Frauen in T-Shirts mit personalisierten Aufdrucken lachen</p></span>

Nachhaltigkeit und Verantwortung bei Printful

Mit jedem Druck etwas besser

Warum streben wir danach, besser zu werden?

Nachhaltigkeit ist wichtig für unsere Kunden, unser Team und natürlich auch für unseren Planeten. Wir sind uns auch bewusst, dass es für die Herausforderungen der Nachhaltigkeit in der Modeindustrie keine schnelle Lösung gibt. Wenn du mehr über unsere Bemühungen erfahren möchtest, wirf einen Blick auf unsere Nachhaltigkeits-Zeitleiste.
Bei Printful ist es unser Ziel, die Herstellung auf Anfrage zur Norm zu machen – für einen Planeten mit endlichen Ressourcen und Menschen mit unendlichen Ideen. Das ist ein ehrgeiziges Ziel, also gehen wir einen Schritt nach dem anderen.

Unser Weg in Richtung Nachhaltigkeit

Oktober 2020

Einrichtung des „Green Team“ für unsere Einrichtungen

Februar 2021

Einführung unseres ersten recycelten Produkts mit Allover-Druck

März 2022

Veröffentlichung unseres Verhaltenskodex

August 2020

Umstellung auf dreieckige Plakatboxen ohne Kunststoffkappen

Januar 2021

Partnerschaften mit Geocycle und Martex zur Verarbeitung von Stoffabfällen

September 2021

Ausarbeitung einer Sponsoring-Politik

April 2022

Ausdrücklichere Einschränkung unserer Definition eines umweltfreundlichen Produkts

August 2020

Umstellung auf dreieckige Plakatboxen ohne Kunststoffkappen

Oktober 2020

Einrichtung des „Green Team“ für unsere Einrichtungen

Januar 2021

Partnerschaften mit Geocycle und Martex zur Verarbeitung von Stoffabfällen

Februar 2021

Einführung unseres ersten recycelten Produkts mit Allover-Druck

September 2021

Ausarbeitung einer Sponsoring-Politik

März 2022

Veröffentlichung unseres Verhaltenskodex

April 2022

Ausdrücklichere Einschränkung unserer Definition eines umweltfreundlichen Produkts
<span class='wysiwyg pf-d-block'><p>Frau mit Rucksack auf Erkundungstour in einem Wald</p></span>

Planet

Ständig im Wandel zum Besseren

Die Modeindustrie muss sich grundlegend ändern, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Unser Ziel ist es, durch Print-on-Demand eine weniger verschwenderische Art der Produktion zu ermöglichen.

Fertigung auf Anfrage

Jeder Kauf, ob groß oder klein, hat einen Fußabdruck. Mit jedem Kauf hast du eine Wahl. Du entscheidest, wie groß der Abdruck ist, den du auf unserem Planeten hinterlässt, und wir möchten dir helfen, eine kluge Entscheidung zu treffen.

Etwa 85 % aller von der Modeindustrie (Englisch) produzierten Textilien landen auf Mülldeponien und tragen damit maßgeblich zur Umweltbelastung bei. Eines von fünf Kleidungsstücken (Englisch) landet auf einer Mülldeponie, ohne auch nur einmal getragen worden zu sein. Wenn du dich für Print-on-Demand entscheiden, wählst du Kleidung, die erst bei der Bestellung erstellt wird, wodurch weniger Stoffabfälle entstehen als bei der herkömmlichen Herstellung.

Verpackungsabfälle

Seit Mai 2021 verwenden wir für alle Bekleidungsbestellungen, die von unseren eigenen Einrichtungen aus versandt werden, Verpackungen aus recyceltem Kunststoff (Post-Consumer). Zusätzlich stellen wir schrittweise auf 90 % bis 100 % recycelte Kunststoffverpackungen (PCR) für Bekleidungsprodukte um, die von unseren eigenen Einrichtungen in ganz Nordamerika versandt werden. Als Alternative zu neuen Plastiktüten (oder Plastiktüten, die ohne recycelte Materialien hergestellt werden) schützen PCR-Verpackungen die Produkte genauso gut und sehen fast genauso aus. Außerdem ist die Entscheidung für PCR-Verpackungen die richtige Entscheidung. Bei der Herstellung von Artikeln aus recycelten Materialien werden neue Ressourcen eingespart und weniger Energie verbraucht, wodurch die Umweltauswirkungen von Kunststoff auf unseren Planeten minimiert werden. Wir haben auch die Verwendung von Verpackungen insgesamt reduziert und dreieckige Paketboxen für Plakatbestellungen eingeführt, die die Röhren mit Plastikverschlüssen ersetzen.
Stoffabfälle
Um unseren Stoffabfall zu reduzieren, haben wir ein neues Produkt eingeführt: (AOP) Scrunchies mit Allover-Druck und das AOP-Stirnband. Sie sind so klein, dass sie aus Stoffresten hergestellt werden können, die sonst im Müll gelandet wären. Soweit möglich, werden unsere beschädigten und nicht zurückgenommenen Produkte recycelt oder an örtliche Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.
background circle
print-on-demand production in printful facility
printful all-over print products being cut from printed fabric

Nachhaltigkeit in Zahlen

7.6518 kg
Im Jahr 2022 verwertete Produkte

485 m2

Gerettete und wiederverwendete Stoffreste im Jahr 2022
81 %
Lokale Auftragsabwicklung und -versand

Effizienter Versand

Rund 81 % der Printful-Bestellungen werden in derselben Region ausgeliefert, in der sie erfüllt werden. Produktionsstätten in der Nähe unserer Kunden zu haben, ist sowohl für das Geschäft als auch für den Planeten gut. Strategisch günstig gelegene Produktionsstätten ermöglichen schnellere Versandzeiten und niedrigere Versandkosten, und es hilft auch bei der Reduzierung der CO₂-Emissionen, die beim Transport von Bestellungen entstehen.

Um die Auswirkungen des Versands auf die Umwelt zu reduzieren, empfehlen wir dir, deinen Shop mit Produkten auszustatten, die in deinen wichtigsten Märkten hergestellt werden. Die Verlagerung der Auftragsabwicklung in die Nähe deiner Kunden verringert die Treibhausgasemissionen, die durch den Transport der Produkte quer durch die Welt entstehen.
Auf dieser Weltkarte wird angezeigt, wo Printful deine Bestellungen in Nordamerika abwickelt: in Los Angeles, Kalifornien; Charlotte, North Carolina; Dallas, Texas; Tijuana, Mexiko; Toronto, Kanada. Los Angeles, CA Dallas, TX Charlotte, NC Toronto, Kanada Tijuana, Mexiko Auf dieser Weltkarte wird angezeigt, wo Printful deine Bestellungen in Nordamerika abwickelt: in Los Angeles, Kalifornien; Charlotte, North Carolina; Dallas, Texas; Tijuana, Mexiko; Toronto, Kanada. Los Angeles, CA Charlotte, NC Dallas, TX Toronto, Kanada Tijuana, Mexiko
<span class='wysiwyg pf-d-block'><p>Umweltfreundliche Mützen und Hoodies auf einem Stuhl</p></span>

Produkte

Produkte nur dann herstellen, wenn sie gebraucht werden

Die Reduzierung von Modeabfällen wird ein fortlaufender Prozess sein, sowohl für die Hersteller als auch für die Verbraucher. Indem du dich für Produkte entscheidest, die auf Anfrage hergestellt werden, triffst du eine Entscheidung, die dem Planeten hilft.

Zuverlässige Qualität

Je besser die Qualität, desto länger hält das Produkt. Bevor wir neue Produkte auf den Markt bringen, führen wir Haltbarkeits-, Wasch- und Verschleißtests durch, um sicherzustellen, dass sie den Test der Zeit überstehen. Langlebige Produkte zu produzieren bedeutet, Neuanschaffungen zu reduzieren.

Wir arbeiten mit Lieferanten zusammen, die qualitativ hochwertige Produkte herstellen, die viele Wäschen überstehen, wobei die Druckfarben lebendig und der Stoff weich bleiben. Erfahre mehr über einige unserer beliebtesten Bekleidungslieferanten, ihre Nachhaltigkeitsinformationen und Zertifizierungen in unserem Leitfaden für Bekleidungsmarken.

Um unsere Produktbeschaffung transparenter zu machen, haben wir in diesem Jahr zu jedem Produkt in unserem Katalog eine Registerkarte Herkunft hinzugefügt, auf der du Informationen über den Hersteller und das Herkunftsland jedes Artikels findest. Du kannst auch Produktzertifikate, z. B. GOTS (Englisch) und OEKO-TEX, auf der Registerkarte Beschreibung aller unserer umweltfreundlichen Produkte herunterladen.

smiling woman wearing a high-quality t-shirt and a hair bow
Durchschnittliche Produktbewertung
4.62/5 Durchschnitt von 28972 Bewertungen

Umweltfreundliche Produkte

Diese Produktpalette wächst mit den Bedürfnissen unserer Kunden. Im Jahr 2021 sind bereits 20 Produkte hinzugekommen, und wir planen, weitere umweltfreundliche Produkte auf den Markt zu bringen. Die Kunden können derzeit aus einer Reihe von Materialien wie Bio-Baumwolle, Recycling-Baumwolle, Recycling-Polyester, Recycling-Nylon sowie Mischgewebe aus Bio- und Recycling-Materialien wählen.
background circle happy woman on a beach wearing an all-over-print recycled high-waisted bikini
Unsere Kollektion umweltfreundlicher Produkte besteht aus Artikeln, die zu mindestens 70 % aus organischen oder recycelten Materialien oder einer entsprechenden Materialmischung bestehen.

Effiziente Produktion

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, deine Designs nachhaltig zu gestalten. Viele unserer Produkte werden im Direct-to-Garment-Verfahren (DTG) bedruckt. Bei DTG wird die Tinte auf das Kleidungsstück gesprüht, wodurch sie besser in den Stoff einzieht und der Druck weniger anfällig für das Ausbleichen ist. Sieh dir diesen Artikel an, um mehr über den Unterschied zwischen DTG und anderen Druckmethoden zu erfahren. Weitere Informationen über die von uns für unsere Produkte verwendeten Tinten findest du in den FAQ über unsere Tintenarten.

Die Stickerei ist auch eine beliebte Option für umweltfreundliche Produkte, da sie einzigartige, dauerhafte Designs und eine flexible Produktpalette bietet. Gestickte Produkte sind widerstandsfähiger als gedruckte Designs und schneller zu testen, da die Farbe des Produkts das Endergebnis nicht beeinflusst.

kornit printer with high-quality water-based vegan inks

Wir beteiligen uns am Verpackungsrecycling

Wir möchten unsere Belastungen auf die Umwelt so gering wie möglich halten. Aus diesem Grund beteiligen wir uns am Dualen System zur Verpackungsrecycling vom Grünen Punkt.

Somit möchten wir sicher gehen, dass wir die Verpflichtungen des Verpackungsgesetzes einhalten und du kannst sorglos deine Ware an Kunden in Deutschland vertreiben.

Mehr erfahren
<span class='wysiwyg pf-d-block'><p>grüner punkt verpackungsrecycling siegel</p></span>
<span class='wysiwyg pf-d-block'><p>Internationales Printful-Team sitzt zusammen</p></span>

Personen

Wachstumsorientiert und immer neugierig

Wir geben unser Bestes und es lohnt sich, dies jeden Tag zu zelebrieren und uns gegenseitig zu schätzen.

Grüner Arbeitsplatz und grüne Denkweise

Die Menschen sind das Herzstück unseres Unternehmens, daher möchten wir sicherstellen, dass die Arbeit bei Printful so angenehm und zugänglich wie möglich ist. Wir bieten die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, was uns dabei hilft, mehr unterschiedliche Mitarbeiter einzustellen und die Umweltauswirkungen des täglichen Pendelns zu minimieren.
printful team member working remotely in nature
printful office with plants at every desk and team members working
Wir haben das Printful Green Team ins Leben gerufen: Printfuler in all unseren Einrichtungen widmen sich der Suche nach neuen und umweltbewussten Arten, unserer Arbeit nachzugehen. Sie arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unseres internen Recyclingsystems und informieren die Mitarbeiter über die besten Praktiken der Nachhaltigkeit.

Seit Ende 2020 erhalten alle neuen Printful-Mitarbeiter, die zum Fulfillment-Team stoßen, eine Recycling-Schulung; bisher wurden 61 % der Mitarbeiter geschult. Im Jahr 2021 haben wir auch die Abfallströme der einzelnen Einrichtungen quantifiziert und arbeiten nun daran, unsere Abfälle zu minimieren und den Anteil der recycelten Abfälle zu erhöhen.
recycling system with visual instructions in printful facility staff room
Sustainable office supplies
Wir verwenden LED-Lampen und recyceln Papier, Plastik, Batterien und Elektronikgeräte
Sustainability in office
Wir versuchen, so viele Dokumente wie möglich elektronisch zu verarbeiten, um die Verwendung von Papier zu reduzieren
Sustainable company
Wir organisieren Lauf- und Fahrradwettbewerbe, um umweltfreundlichere Alternativen für den Arbeitsweg zu fördern
Ethics and social responsibility in company
Wir geben unserer Gemeinschaft und unseren Mitarbeitern etwas zurück
Wir handeln mit Integrität und streben immer danach, besser zu sein
Business ethics and social responsibility
Wir schrecken nicht davor zurück, unangenehme Fragen zu stellen und gegen den Strom zu schwimmen

Verhaltenskodex

Wir möchten, dass unsere Partner mit unseren Werten übereinstimmen, und um diese klar zu vermitteln, haben wir einen eigenen Verhaltenskodex herausgebracht. Er dient als Leitfaden für das unternehmerische Handeln von Printful und umschließt die Erwartungen, die wir an unsere Lieferanten und Partner stellen. Wir sind auch eine Partnerschaft mit der Organisation für ethischen Handel Sedex eingegangen, um Transparenz zu gewährleisten und die Einhaltung der Vorschriften durch unsere Lieferanten zu überwachen. Kurz gesagt, als Unternehmen zielen wir darauf ab, die Nachhaltigkeit der Produktion zu verbessern, Mitarbeiter und Gemeinden zu unterstützen, den Klimawandel zu bekämpfen und ethische Arbeitsstandards zu gewährleisten.

printful team members in a conduct meeting with partners
An die Gemeinschaft zurückgeben

Wir sind stolz darauf, an mehreren Partnerschaften in Lettland beteiligt gewesen zu sein, und wir bemühen uns aktiv darum, unsere Unterstützung (Englisch) auf andere Printful-Standorte in der ganzen Welt auszuweiten.

Wir sind einer der größten Unterstützer von Baltic Pride, indem wir ihren Diversity-Shop unterstützen. Der gesamte Erlös geht an die LGBT-Vereinigung und an ihre Freunde MOZAIKA, die Organisation hinter Baltic Pride. MOZAIKA unterstützt uns auch mit Bildungsmaterialien und Gastvorträgen zu Themen bezüglich Diversität.

Printful hat ebenfalls eine langfristige Partnerschaft mit Junior Achievement Latvia, einer regierungsunabhängigen Organisation und Experte für unternehmensrelevante Ausbildung an den Schulen Lettlands. Seit 2013 empfangen wir einmal im Jahr Gymnasiasten in unserem lettischen Büro, um ihnen verschiedene Jobmöglichkeiten und den Arbeitsalltag bei Printful zu zeigen.

background circle
guest lecture for one of printful sponsorship partner organizations
pride flag next to US and Latvia flags at printful facility

Lass uns wissen, was du denkst

Der Weg, umweltbewusster zu werden, ist lang, und wir bleiben aufgeschlossen und begrüßen die Vorschläge und Meinungen unserer Kunden. Wir beginnen mit realistischen, greifbaren Zielen und schauen nach vorne, um neue Wege zur Verbesserung zu finden.

Erfahre mehr über uns