Updates zu Abwicklungszeiten für Printful Kunden

Auf dieser Seite findest du alle Updates und was sie für dich bedeuten

Da die Feiertage vor der Tür stehen, sind unsere Teams weltweit damit beschäftigt, sich auf den Anstieg des Auftragsvolumens vorzubereiten. Wir denken, dass es in diesen Zeiten besonders wichtig ist, unsere Kunden dabei zu unterstützen, von zu Hause aus zu arbeiten, wie auch immer wir können.

Dies ist eine schwierige Zeit für alle und wir arbeiten hart daran, uns an diese neue Realität anzupassen. Wir werden auch weiterhin Informationen auf dieser Seite mitteilen. Schaue daher öfter vorbei.

- Video auf Englisch -

Neuestes Update

3. Dezember 2020

Das bisher größte Black Friday/Cyber Monday-Wochenende von Printful ist vorbei und unsere Abwicklungs-Teams sind mit der Bearbeitung deiner Aufträge beschäftigt. Fast alle unsere Einrichtungen arbeiten rund um die Uhr und dank der Einstellung von mehr Personal und zusätzlichen Geräten während unserer Spitzenvorbereitungszeit erfüllen wir jetzt mehr Aufträge als je zuvor und erreichen jeden Monat eine Million versandte Artikel.

Die Abwicklungszeiten für unsere beliebtesten Produkte, einschließlich Direct-to-Garment (DTG), Stickereien und Allover-Produkten, haben sich etwas verlangsamt, aber die Schätzungen liegen immer noch innerhalb des Zeitrahmens von 2 - 7 Werktagen.

Abwicklungszeiten

In den USA kommt es in zwei Kategorien zu Verzögerungen: Tassen haben eine Schätzung von 3 - 8 Werktagen, und Sublimationsprodukte (Decken, Laptop-Taschen, Handtücher, Socken, Flip-Flops) werden in 5 - 10 Werktagen abgewickelt. Wir empfehlen dir, deine Marketingkampagnen für diese Produkte vorerst zu unterbrechen und deine Kunden zu informieren, dass ihre Bestellungen länger benötigen werden.

Diese Verzögerungen sind nicht nur auf das eingehende Auftragsvolumen, sondern auch auf einige Covid-19-Fälle in unseren Einrichtungen zurückzuführen. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter hat für uns Priorität, und wir treffen alle notwendigen Vorkehrungen.

Um wieder zu einer 2 - 5 Werktage-Abwicklung für Tassen und sublimierte Artikel zurückzukehren, reichen wir einige der Bestellungen an unsere Backup-Partner weiter. Deren Abwicklungsgeschwindigkeit ist in der untenstehenden Tabelle der Schätzungen enthalten.

Da der US-Zoll am Thanksgiving-Wochenende geschlossen war, kann es auch bei einigen Sendungen von Mexiko in die USA zu Verzögerungen kommen. Der Zoll arbeitet jetzt normal, so dass dies ein kurzfristiges Problem sein wird.

Produkt-Push-Beschränkungen

Um die Verwaltung des Auftragsvolumens zu erleichtern, halten wir die Produkt-Push-Beschränkungen für Kunden in den USA und Kanada aufrecht. Außerdem nehmen wir Tagesdecken und sublimierte Socken für Kunden in den USA und Kanada vorübergehend aus dem Produkt-Push heraus.

Wir sind bei dir - diese Beschränkungen sind frustrierend. Das Hauptziel ist es, die Voraussichtlichen Abwicklungstermine konsistent zu halten und alle deine Kundenaufträge rechtzeitig vor den Feiertagen abzuwickeln. Wir haben im Frühjahr gesehen, dass der effektivste Weg, dies zu erreichen, die Begrenzung des Bestellvolumens von neu hinzugefügten Produkten ist.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Frühwarnungen einen Ansturm neuer Produkte in die Geschäfte bringen würden, was den Zweck unserer Bemühungen um die Verwaltung des Auftragsvolumens zunichte machen würde.

Kunden in den USA und Kanada können pro 24 Stunden 2 der limitierten Produkte hinzufügen. Die Produkte mit Einschränkungen sind:

  • Alle DTG-Produkte (Direct-To-Garment)

  • Alle Sublimationsprodukte: Decken, Socken, Laptop-Taschen, Flip-Flops und Handtücher

  • Allover-Gesichtsmasken

Kunden in den USA und Kanada können derzeit nicht zu ihren Geschäften hinzufügen:

  • Tagesdecken

  • Sublimierte Socken mit schwarzen Fuß

Die Produkte, die bereits in deinem Store sind, können weiterhin ohne Einschränkungen bestellt werden, und du kannst manuelle Bestellungen aufgeben. Einschränkungen gelten jedoch auch für die Bearbeitung der Live-Produkte in deinem Store und die Erstellung neuer Vorlagen mit den eingeschränkten Produkten.

Wir werden die Beschränkungen aufheben, sobald die Warteschlange für abzuwickelnde Aufträge abgebaut ist. Höchstwahrscheinlich wird dies in den nächsten Wochen geschehen, sobald die Bestellfristen in den USA abgelaufen sind. Im Moment konzentrieren wir uns darauf, die Bestellungen deiner Kunden rechtzeitig vor den Feiertagen abzuwickeln.

Bestellfristen und Abwicklungs-Warteschlange

Angesichts des eingehenden Auftragsvolumens haben wir auch unsere Feiertagsbestellfristen angepasst, indem wir die Fristen für Produkte, die aus den USA versandt werden, um 2 Tage vorverlegt haben, entsprechend unseren voraussichtlichen Erfüllungs- und Versandzeiten. Informiere dich über die Fristen und teile sie deinen Kunden mit, um sicherzustellen, dass ihre Feiertagsgeschenke pünktlich eintreffen.

Wir geben unser Bestes, um bei unserem FIFO-Ansatz (first in, first out) zu bleiben. Aber das ist nicht immer möglich, aufgrund von Lagerbestandsproblemen, Produktionskapazität, Nutzung von Backup-Einrichtungen und vielen anderen Gründen. In einigen Fällen wird FIFO nicht angewandt, aber wir versuchen, so weit wie möglich daran festzuhalten.

Bitte stelle sicher, dir regelmäßig die neuesten Abschätzungen für die Abwicklungstermine anzusehen, die unten veröffentlicht werden. Beachte, dass unsere durchschnittlichen Abwicklungszeiten für Bestellungen gelten, die nach dem Datum der Berechnung der Durchschnittswerte eingehen, und nicht für ältere Bestellungen.

Die Email-Beantwortungsdauer unseres Kundensupports liegt bei etwa einem Tag, ist idR. jedoch wesentlich kürzer. Wir erweitern unsere Verfügbarkeit im Chat, um rund-um-die-Uhr-Support wieder aufzunehmen.

Vielen Dank für deine Geduld und das Lesen.

Denke daran, auf deine eigene Gesundheit zu achten. Überprüfe die Richtlinien und aktuellen Updates der Weltgesundheitsorganisation und dem Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention, um während der Pandemie gesund zu bleiben.


Geschätzte Abwicklungen, Stand 2. Dezember

Die geschätzten Zeiten basieren auf den Schätzungen vom 2. Dezember 2020 und gelten für Bestellungen, die nach diesem Datum eingehen.


* Bestellungen innerhalb Australiens werden von unseren Partnereinrichtungen versand. Bitte scrolle zu „Welche geschätzte Abwicklungszeit gilt für Bestellungen, die in Australien abgewickelt werden?", um weitere Informationen über die geschätzte Lieferzeit zu erhalten.

Schnelle Abwicklungszeit
Durchschnittliche Abwicklungszeit
Langsame Abwicklungszeit
USA (inkl. Backup) MX EU (inkl. Backup in AU)
DTG
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
Allover-Druck
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
Multifunktionstücher
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
Stickerei
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
2 - 7 Werktage
Sublimation
5 - 10 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Wanddeko
2 - 5 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Handyhüllen
2 - 5 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Schmuck
2 - 5 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Gesichtsmasken (3er-Pack)
2 - 5 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Aufkleber
2 - 5 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Tassen
3 - 8 Werktage
-
2 - 5 Werktage
Warehousing & Fulfillment
1 Werktag
-
1 Werktag

Abwicklung


Backup-Einrichtungen


Produkte


Versand


Unsere Empfehlungen



Hinter den Kulissen bei Printful

Unsere Produktionsteams bemühen sich sehr, deine Bestellungen versenden zu können. Wir arbeiten mit einer geringen Kapazität und besonderen Vorsichtsmaßnahmen.