Richtlinien

California Supply Chains Act


Gemäß dem California Transparency in Supply Chains Act von 2010 sind Hersteller verpflichtet, Verbrauchern Informationen über ihre Bemühungen zur Verhinderung von Sklaverei und Menschenhandel in den Lieferketten zur Verfügung zu stellen.

Wir, Printful, Inc. („Printful“, „wir“ oder „uns“) beteiligen uns an den Bemühungen, die Verbraucher darüber aufzuklären, wie sie ihre Waren von Unternehmen kaufen können, die ihre Lieferketten verantwortungsvoll handhaben. In Anerkennung der Bedeutung von Transparenz in den Lieferketten machen wir daher hiermit die folgenden Angaben:

Wir setzen uns für ethische und faire Arbeitspraktiken innerhalb unseres eigenen Betriebs ein und wir erwarten dasselbe von unseren Lieferanten. Wenn wir mit Lieferanten zusammenarbeiten, bitten wir sie, eine Erklärung betreffend Sklaverei und Zwangsarbeit zu unterschreiben, in der sie bestätigen, dass sie allen Gesetzen Folge leisten, die Sklaverei und Menschenhandel verbieten.

Bei Printful haben wir auch unseren eigenen Verhaltenskodex für Lieferanten entworfen, der unsere Standards und Erwartungen bezüglich der wichtigsten Bereiche unternehmerischer Verantwortung darlegt, einschließlich der Anforderung an unsere Lieferanten, keine Zwangsarbeit zu begünstigen und nicht mit Organisationen zusammenzuarbeiten, die illegale Beschäftigungspraktiken einsetzen.

Obwohl Printful derzeit keine speziellen Schulungen zum Thema Sklaverei und Menschenhandel für seine Mitarbeiter anbietet, die mit Lieferketten arbeiten, verlangen wir von allen Mitarbeitern, die am Beschaffungsprozess beteiligt sind, die Einhaltung unserer Richtlinien, die Sklaverei und Menschenhandel innerhalb unserer Lieferkette verbieten.

Derzeit führt Printful keine unabhängigen Audits oder unangekündigten Inspektionen unserer direkten Lieferanten durch. Dessen ungeachtet planen wir die Erstellung solcher Protokolle, die in Zukunft implementiert werden sollen.

Für diese Vereinbarung und ihre Auslegung ist die englischsprachige Version ausschlaggebend, ungeachtet aller Übersetzungen, die zu welchem Zweck auch immer angefertigt werden.