Zurück zu allen Beiträgen
instagram-hashtags-guide
Einsteiger-Handbuch Marketing-Tipps

Der ultimative Leitfaden zur Nutzung von Instagram-Hashtags 2019

Von am 6. September 2019 Lesedauer: 8 Minuten

Instagram ist nach wie vor eine der führenden Social-Media-Websites für Unternehmen, die versuchen, ihr Publikum online zu erreichen. Wenn man in Betracht zieht, dass monatlich mehr als eine Milliarde Menschen aktiv Instagram nutzen, ist diese Tatsache wenig überraschend.

Doch bei so vielen Konten und Nutzern, die um das Rampenlicht kämpfen, solltest du möglichst wenig dem Zufall überlassen, was deine Posting-Strategie anbelangt. Denn es wird immer schwieriger, hohe organische Reichweiten zu erzielen. Aber hey, lieben wir nicht alle eine ordentliche Herausforderung…?

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie du mit Instagram deinen Umsatz steigern (ENG) und deine Insta-Präsenz erhöhen kannst. Hashtags gehören dazu: Sie sind eine der effektivsten Möglichkeiten, um mehr Likes, Aufmerksamkeit und Engagement für deine Beiträge zu bekommen.

Dieser ultimative Hashtag-Leitfaden hilft dir, deinen Onlineshop in den sozialen Medien zu bewerben, das Engagement zu steigern und Follower zu gewinnen. Am Ende des Artikels findest du eine Liste mit mehr als 500 beliebten Instagram-Hashtags, die wir für euch zusammengestellt haben. Nutze sie in deinen Beiträgen, um deine Zielgruppe zu erreichen!

1. Was ist Instagram Business?

Bevor wir richtig in das Thema einsteigen, wollte ich kurz daran erinnern, dass es verschiedene Arten von Konten bei Instgram gibt. Im Jahr 2016 führte Instagram Business-Accounts ein, die mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind, um Unternehmen bei der Optimierung ihrer Inhalte zu unterstützen.

Funktionen des Business-Accounts:

  • Durch das kostenlose Analysetool Instagram Insights mehr über dein Publikum und deine Beiträge erfahren
  • Beiträge als Anzeigen bewerben
  • Ermöglicht „Kontaktieren“-Button
  • Ermöglicht das Hinzufügen einer Adresse und eines Standortes
  • Ermöglicht das Einfügen von Links bei Instagram Stories (Geschäftskonten mit mehr als 10.000 Followern)

Wenn du ein Instagram Business-Account hast, kannst du u.a. deine Beiträge in Instagram Insights sehen und analysieren. Du kannst mehr über deine Follower und andere Nutzer, die mit deinem Konto interagieren, erfahren.Bei Instagram Insights erhältst du Einblick in die Leistung deines Instagram Business-Accounts: Deine Aktivitäten (wöchentliche Interaktionen, Reichweite und Impressions), Inhalte (Leistung deiner Beiträge, Stories und Werbeaktionen) und dein Publikum (Alter, Geschlecht, Standort und Zeiten der Onlineaktivitäten) verfolgen.

instagram-insights-example

Als Inhaber eines Onlineshops gibt es einen weiteren Grund, warum sich der Wechsel zu einem Instagram Business-Account lohnt: Shoppable Posts. Mit Shoppable Posts können Marken ihre Produkte auf Instagram verkaufen, ohne dass die Kunden die App verlassen müssen. Verbinde dein Instagram-Konto mit deinem Facebook-Katalog und beginne, Produkte in deinen Fotos und Stories zu markieren. Wenn ein Benutzer auf das markierte Produkt im Bild klickt, wird er automatisch in deinen Store weitergeleitet.

instagram-shoppable-post-example-printful

Weiterlesen: So gründest du deinen eigenen Onlineshop für Kleidung – 5 wesentliche Schritte

2. Warum Instagram-Hashtags verwenden?

Oder aber „Wie funktioniert Instagram“? Hashtags helfen Fotos und Videos auf Instagram zu organisieren und zu kategorisieren. Sie werden verwendet, um Inhalte zu einem bestimmten Thema zu identifizieren und zu filtern, so dass deine Fans und die Instagram-Community eine bessere Chance haben, dich und dein Unternehmen zu finden.

follow-hashtag-on-instagram-example

Du kannst bis zu 30 Hashtags in deinen Beiträgen verwenden, aber es bringt keinen Vorteil, die maximale Anzahl mit irrelevanten Hashtags zu füllen.

Recherche ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Instagram-Hashtag-Strategie. Durchsuche ähnliche Instagram-Konten, finde heraus, welche branchenspezifischen Hashtags sie nutzen und versuche Hashtags zu identifizieren, nach denen Instagram-Communities in deiner Nische suchen könnten.

Wenn du einer Strategie folgst und die richtigen Hashtags verwendest, werden deine Beiträge von mehr Leuten entdeckt. Es hilft, die Reichweite und das Engagement deiner Beiträge zu erhöhen und neue Follower zu gewinnen, aber unter einer Bedingung: Dieses neue Publikum muss an deinen Inhalten interessiert sein! Letztendlich ist die Qualität der Inhalte der wichtigste Faktor, der den Traffic auf Instagram antreibt.

Und denke dran: Das, was bei anderen funktioniert, funktioniert nicht unbedingt bei dir.

Hashtags auf Instagram zu nutzen ist einfacher, als du vielleicht denkst. Daher haben wir einige Tipps und Tools zusammengestellt, mit denen du deine Instagram-Strategie optimieren kannst.

3. Mit Hashtags ein höheres Engagement auf Instagram erzielen

Es gibt drei Arten, wie man Hashtags bei Instagram nutzen kann: In Instagram-Posts, Instagram-Stories und auf IGTV. Lass uns einen genaueren Blick auf diese werfen.

3.1. Instagram-Posts

  • Bis zu 30 Hashtags hinzufügen
  • Bis zu 20 Konten taggen, um die Chancen zu erhöhen, auf anderen Seiten angezeigt zu werden
  • Alt-Texte (kurz für Alternativ-Text) zu den Beiträgen hinzufügen, um sie bei Google zu platzieren
  • Bis zu 5 Produkte pro Bild taggen (Besitzer von Instagram Business-Accounts mit aktiviertem Shopping)

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, um dein Instagram-Engagement zu steigern.

Um den Instagram-Algorithmus zu schlagen und eine bessere Reichweite zu erhalten, solltest du versuchen, innerhalb der ersten Stunde nach dem Posten so viele Likes und Kommentare wie möglich zu bekommen. Für diesen Zweck sind viele Engagement-Gruppen oder Instagram-Pods entstanden, bei denen sich die Nutzer gegenseitig helfen, die Zahl ihrer Follower zu steigern. Gruppenmitglieder liken und kommentieren die frisch veröffentlichten Beiträge auf Instagram, was dazu beiträgt, das Engagement zu steigern, die Sichtbarkeit zu erhöhen und neue Follower zu gewinnen. Allerdings hat Facebook bereits angefangen Engagement-Gruppen zu löschen.

Es gibt kein Standardrezept, um die Reichweite deiner Instagram-Posts zu maximieren, also musst du für dich herausfinden, was für deinen Account funktioniert. Dabei ist Experimentieren und Analysieren angesagt! Aktiv sein, mit anderen Instagram-Nutzern Kontakt aufnehmen, vielleicht Instagram-Pods oder Engagement-Gruppen ausprobieren und allgemein die Leistung deines Kontos im Auge behalten.

Lerne die 7 besten kostenlosen Adobe Photoshop-Alternativen kennen, um deine Bilder optimal zu bearbeiten!

3.2 Instagram-Stories

  • Bis zu 10 Hashtags hinzufügen
  • Bis zu 10 Konten taggen
  • Den Standort, eine Umfrage, eine Frage, einen Countdown, ein Quiz, ein Spendenaufkleber oder GIFs hinzufügen
  • 1 Produkt taggen (Instagram Business-Accounts mit aktiviertem Shopping)

Mehr als 500 Millionen Instagram-Nutzer nutzen jeden Tag Instagram-Stories. Stories sind nicht nur lustig und oft einfallsreich, auch in Stories kann man bestimmten Hashtags folgen. 24 Stunden lang sind deine Stories auch in der Suchfunktion für die genutzten Hashtags sichtbar.

online-business-hashtag-instagram-stories

Wenn wir uns die aktuellen Trends für Instagram-Stories ansehen, stellen wir fest, dass in Stories Vieles möglich ist: Informieren, inspirieren, Einblicke hinter die Kulissen bieten, Produkte oder Dienstleistungen präsentieren, Frage-Antwort-Runden organisieren, Feedback teilen etc. Stelle dich selbst oder dein Unternehmen vor und zeige, wer und was dahinter steckt. Du wirst feststellen: Je mehr Stories du postest, desto mehr Engagement bekommst du im Gegenzug.

3.3 IGTV

  • Bis zu 30 Hashtags hinzufügen
  • Klickbare Links in der Bildunterschrift hinzufügen
  • Ein Titelfoto hochladen und IGTV-Videos im Instagram-Feed teilen

Die meisten Accounts können bis zu 10 Minuten lange Videos in IGTV hochladen. Für größere und verifizierte Konten beträgt die Maximallänge für Uploads von einem Computer aus bis zu 60 Minuten.

IGTV-example

4. Die richtigen Hashtags für deine Marke finden

Hashtags helfen also Instagram zu erkennen, worum es bei deinem Beitrag geht. Das System wählt dann die relevantesten Inhalte aus, die auf der Explore-Seite Zielgruppen angezeigt werden, die Accounts folgen, die ähnliche Inhalte wie du veröffentlichen.

Tausende von Hashtags werden jeden Tag benutzt. Wenn du die beliebtesten Hashtags verwendest, bedeutet das nicht unbedingt mehr Sichtbarkeit, sondern dass deine Beiträge u.U. in der Masse untergehen.

Konzentriere dich darauf, Hashtags zu nutzen, die für dein Konto, dein Unternehmen und deine Zielgruppe relevant sind. Vorsichtig solltest du mit Referenzen zur Popkultur sein: Sie helfen dir vielleicht gleichgesinnte Instagrammer zu erreichen, aber ob dein Produkt dadurch in der richtigen Umgebung präsentiert wird (oder überhaupt wahrgenommen wird), ist eine andere Frage.

Was die Sprache angeht: Auch viele deutsche Accounts nutzen englische Hashtags für eine größere Reichweite. Du solltest überlegen, wo sich deine Kundschaft befindet und welche Hashtags bzw. welche Sprache für sie relevant ist. Für ein regionales Produkt oder eine regionale Dienstleistung ist Englisch vielleicht nicht die richtige Wahl, für eine international tätige Marke oder einen Onlinestore mit Kunden in vielen Ländern schon eher. Oder du mischt englische und deutsche Hashtags.

Ein Beispiel, wie du Hashtags für deinen Account erstellen kannst gefällig?

Sagen wir, du heißt Peter und führst einen Friseurladen in Köln. Du hast angefangen eine kleine Community um deine Marke herum aufzubauen, bei der es darum geht, die natürliche Schönheit walten zu lassen und stolz auf graue Haare zu sein. Aber wie kannst du das mit deinem Instagram-Account widerspiegeln?

Die gute Nachricht ist, dass du beim Zusammenstellen der besten Hashtags für dein Unternehmen nicht bei Null anfangen musst. Lies weiter, um zu erfahren, welche die fünf wichtigsten Typen von Hashtags sind und wie du deine eigenen Hashtags erstellst.

4.1 Branded Hashtags

Beispiele:

  • #[dein Markenname]
  • #silbermähnemitstolz

Marken-Hashtags oder gebrandete Hashtags sollten für deinen Account oder dein Unternehmen einzigartig sein. Denke dir einen Hashtag aus, der einfach genug ist, damit deine Follower sich ihn merken und ihn auch selber nutzen. Das kann der Name deines Unternehmens oder deiner Marke sein, dein Slogan oder ein zentrales Konzept deiner Unternehmensphilosophie.

4.2 Branchenspezifische Hashtags

Beispiele:

  • #friseure
  • #friseurladen
  • #haarschnitt

Unter allen bei Insta-Hashtags haben die Branchen-Hashtags die größte Konkurrenz. Millionen von Menschen nutzen sie täglich, also solltest du nur von wenigen branchenspezifischen Hashtags in deinen Beiträgen Gebrauch machen. Und zwar von denen mit der höchsten Relevanz für deine Marke und deine Produkte.

4.3 Community-Hashtags

Beispiele:

  • #haarliebe
  • #friseurköln
  • #grauhaare

Community-Hashtags verbinden kleinere Gruppen von gleichgesinnten Nutzern. Die Verwendung dieser Hashtags macht dein Account je nach Thema, Nische, Standort usw. auffindbar. So kannst du Follower organisch gewinnen und deine eigene Community erweitern.

4.4 Inhalts-Hashtags

Beispiele:

  • #bartpflege
  • #haartrends
  • #trendschnitt

Versuche, wie deine Kunden zu denken und herauszufinden, wonach sie suchen würden. Content-Hashtags helfen dir, dich mit deiner Zielgruppe auseinanderzusetzen, die nach Inspiration, neuen Ideen oder Anleitungen suchen. Im Englischen sind zum Beispiel #howto-Hashtags sehr verbreitet und können beim Aufbauen deiner Hashtag-Strategie helfen.

4.5 Kampagnen-Hashtags

Beispiele:

  • #haarmarathon
  • #kölninsilber
  • #dertageinesfriseurs

Du planst deine nächste Marketingkampagne, Veranstaltung oder Sonderaktion? Überlege dir einen Kampagnen-Hashtag und bitte die Leute diesen zu nutzen. Oder schließe dich einer größeren Bewegung an und nutze Hashtags von Events, die gerade stattfinden. Das ist eine super Möglichkeit, um mit anderen zu interagieren und erhöht deine Chancen, von lokalen und globalen Zielgruppen entdeckt zu werden.

5. Tipps und Tricks für Instagram-Hashtags

Es gibt viele Tools, die das Posten in den sozialen Medien vereinfachen. Einige Dinge, die du ausprobieren kannst, sind:

5.1 Hashtag-Generatoren nutzen

Suche nach Hashtags zu einem beliebigen Thema und stelle die Hashtag-Kombination für deinen Beitrag zusammen. Einige der beliebtesten Hashtag-Generatoren sind:

Teilweise auf Deutsch funktionieren die folgenden Generatoren:

Diese Tools können zwar helfen, Hashtag-Listen einfach zu erstellen, du solltest dich aber nicht blind auf die Ergebnisse der Generatoren verlassen. Nutze die generierten Hashtags als Inspiration und nutze sie im Rahmen deiner eigenen Strategie!

5.2 Beiträge und Hashtags automatisieren

Mit Apps wie Planoly und Later kannst du Beiträge und Stories visuell planen und terminieren. Later bietet Tools zur Kategorisierung von Instagram-Hashtags und um die Leistung jeden Beitrages zu analysieren.

Man muss nicht für jeden Post das Rad neu erfinden, aber du solltest auch nicht die gleichen Hashtags für alle deine Beiträge verwenden. Das sieht nicht nur spammy aus, sondern erhöht auch die Chancen, dass deine Inhalte oder gar dein Konto gesperrt werden. Um das zu vermeiden, lasse lieber die Finger von Hashtags, die mit zwielichtigen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden, wie #likeforlike, #followforfollow, #follow4followback etc. Die Folge kann nämlich sein, dass du dein Engagement verlierst und deine Beiträge Nutzern nicht angezeigt werden, die dir nicht folgen.

5.3 Teste meine Hashtag-Formel, um bei den Top-Posts zu landen

Einer der Meilensteine für jeden entschlossenen Instagram-User ist es, seinen Beitrag unter den begehrten Top-Posts wiederzufinden. Top-Posts sind die ersten 9 Beiträge, die angezeigt werden, wenn man im Suchfeld einen Hashtag eingibt. Es ist eine Herausforderung, aber machbar. Ich verrate euch eine der Möglichkeiten, wie es geht.

Um etwas auszuholen: Instagram ist schon seit einiger Zeit meine große Leidenschaft. 2017 gründete ich mein Instagram-Reisekonto @justanotherOKday und damit meine persönliche Marke. Irgendwann begann ich nach Wegen zu suchen, um mein Engagement und meine Follower-Basis zu erweitern.

Ich habe entdeckt, dass es jede Menge Instagram-Supportgruppen auf Facebook gibt. Ich schloss mich allen Gruppen an, die mir ins Auge fielen und habe so erfahren, welche Werkzeuge andere benutzten und konnte verschiedene Strategien testen.

Die folgende Hashtag-Formel hat sich für mein Instagram Business-Account als die effektivste erwiesen. Wenn du also eine Strategie ausprobieren möchtest, warum nicht diese hier?

Im Laufe eines Jahres hat dieser strategische Einsatz von Hashtags meine Chancen unter den Top-Posts zu erscheinen deutlich erhöht. Und allein die Impressions über Hashtags haben sich um das 200-Fache erhöht.

comparing-instagram-post-performance

Hier ist die Formel, die ich für meine Social-Media-Strategie verwendet habe:

  • 1 Marken-Hashtag
  • 1 Branchen-Hashtag + 1 Content-Hashtag
  • 1 Standort-Hashtag
  • 26 sorgfältig ausgewählte Hashtags
    • 6 High-density-Hashtags
    • 20 Low-Density-Hashtags

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, High- und Low-Density-Hashtags zu mischen. High-Density-Hashtags sind die beliebtesten, am häufigsten verwendeten Tags, die dem Instagram-Algorithmus helfen zu verstehen, welche Art von Post du veröffentlichst. Es ist viel schwieriger, sich für diese Tags zu platzieren, denn sie werden ständig für neue Beiträge genutzt. Wenn du also deine Inhalte nur mit High-density-Hashtags taggst, werden deine Beiträge schwieriger zu finden sein.

Instagram-Suche nach "Landschaft"

Low-Density-Hashtags hingegen sind Community-basierte Hashtags. Für sie besteht ein geringerer Wettbewerb und so ist es einfacher, mit diesen unter den Top-Posts platziert zu werden.

Low-Density-Hashtag bei Instagram

6. 500+ Instagram-Hashtag-Spickzettel

Du hast gerade einen Onlineshop eröffnet oder dich entschieden, auf Instagram aktiver auf die Interessen und Bedürfnisse deiner Zielgruppe einzugehen? Wir haben eine Liste mit 20 beliebten High-Density-Tags für E-Commerce-Unternehmen zusammengestellt, mit denen du gleich loslegen kannst:

#onlinebusiness

#onlinemarketing

#businessowner

#makemoneyonline

#entrepreneurlife

#personaldevelopment

#financialfreedom

#solopreneur

#gogetit

#entrepreneurlifestyle

#startups

#makemoney

#youngentrepreneur

#entrepreneurship

#hustlehard

#selfgrowth

#networker

#hardworker 

#ecommerce

#mindsetiseverything

Vergiss nicht, auch unsere kostenlose Liste mit 500+ beliebten Hashtags (auf Deutsch und Englisch) in 20 Unterkategorien wie Fotografie, Mode, Reisen und mehr herunterzuladen.

Herunterladen über das untere Formular

Finde heraus, welche Hashtag-Strategien für dich funktionieren

Für jede Marke ist es entscheidend dort präsent zu sein, wo sich die Zielgruppe und die Kunden befinden. Wenn du es mit mehr organischen Followern und Likes auf Instagram ernst meinst, steht dir etwas Arbeit bevor – aber sie lohnt sich. Nur so kannst du eine treue Nutzerbasis aufbauen und herausfinden, was für dein Publikum am besten funktioniert.

Mit den sich ständig ändernden Social-Media-Trends Schritt zu halten ist eine Herausforderung, aber die Ergebnisse sind die Mühe wert. Mein letzter Tipp: Bleibe immer auf dem Laufenden, folge den Instagram-Updates, neuen Tools und Trends. Am einfachsten geht das im Instagram-Blog, der über Änderungen am Algorithmus, neue Funktionen und Pro-Tipps informiert.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und wünsche viel Spaß beim Erstellen deiner individuellen Instagram-Strategie! Wir freuen uns, von deinen Erfahrungen mit Instagram in den Kommentaren zu hören.

Die Hashtags herunterladen

Hol dir deine 500+ Instagram-Hashtags

Abonniere unseren Blog-Newsletter und lade 500+ Instagram-Hashtags herunter

Arta constantly throws herself into new projects and challenges - from observing today's fast-paced marketing world to jam-packing her camera bag for the next adventure travel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht



Zurück zu allen Beiträgen

Bereit Printful auszuprobieren?

Verbinde dich mit einer E-Commerce-Plattform oder mach eine Bestellung

Beginne jetzt
shares