Zurück zu allen Beiträgen
best-shopify-apps-for-ecommerce
Marketing-Tipps Plattform-Leitfaden

Die 15 besten Shopify-Apps zur Umsatzsteigerung in 2019

Von Lesedauer: 7 Minuten

Die Verwendung von Shopify als Plattform für deinen Onlineshop hat viele Vorteile. Einer davon ist ein App Store, der alles Mögliche, was man sich nur vorstellen kann, anbietet. Allerdings können die vielen Optionen und Alternativen am Anfang etwas abschreckend wirken. Um euch auf die Sprünge zu helfen, stellen wir 15 unverzichtbare Shopify-Anwendungen vor, die deinem Onlinestore helfen können zu wachsen. Und das Beste: die meisten Apps bieten eine Gratisversion an!

1. Plug in SEO – SEO-Optimierung deines Shops

Plug-in-SEO

Wusstest du, dass 35% der Online-Käufe mit einer Google-Suche beginnen? Wenn dein Shop nicht für Suchmaschinen optimiert ist, verliert deine Website möglicherweise jede Menge Webverkehr.

SEO kann knifflig sein, besonders wenn man neu dabei ist. Um etwas Gewicht von deinen Schultern zu nehmen, solltest du die verfügbaren Tools nutzen, um die wesentlichen Aufgaben der Suchoptimierung zu automatisieren. Denke daran, dass all die kleinen Dinge, die du tust, zu einem großen Ergebnis beitragen – deiner Suchmaschinenpräsenz.

Was macht diese App? Plug in SEO überprüft deinen Onlineshop auf SEO-Probleme auf der Seite. Die App überprüft Seitentitel, Überschriften, Meta-Beschreibungen, Seitengeschwindigkeit, Blogbeitragsstruktur, Aktualität des Inhaltes und andere Elemente, die die Leistung deiner Website in Suchmaschinen beeinträchtigen können.

Preis: Kostenlos. Erweiterte Abos ab USD 20/ Monat.

2. Sumo – E-Mail-Verteiler-Erweiterung

Sumo-Shopify-App

Das E-Mail-Marketing hat noch lange nicht ausgedient und wenn wir nicht aufhören, E-Mails zu versenden, wird es sich wahrscheinlich nicht so schnell ändern. Daher solltest du E-Mails bei der Planung deiner Marketingaktivitäten nicht vergessen. Die Entwicklung eines E-Mail-Verteilers braucht Zeit, aber es gibt viele Automatisierungstools, die dich dabei unterstützen können.

Was macht diese App? Sumo bietet eine ganze Reihe von Tools, die dabei helfen, E-Mails zu erfassen und einen Verteiler schnell aufzubauen. Von Pop-ups über Scroll-Boxen und Smart Bars bis hin zu Welcome mats – Sumo hat alles. Es lässt sich mit den meisten E-Mail-Dienstleistern integrieren, so dass sehr wahrscheinlich auch deiner darunter ist.

Preis: Kostenlos. Erweiterte Abos ab USD 24/ Monat.

P.S. Wir haben einen ganzen Blog-Beitrag verfasst, in dem wir mit euch die besten Tricks zur Gestaltung von E-Mail-Anmeldeformularen (auf Englisch) teilen, die helfen können, euren Verteiler zu verdoppeln.

3. Omnisend – Automatisierung von E-Mail-Marketingaktivitäten

email-marketing-shopify-app-omnisend

Sobald du deine Shopbesucher in Abonnenten verwandelt hast, ist es an der Zeit, sie in treue Kunden zu verwandeln. Es gibt eine Vielzahl von E-Mail-Dienstleistern, die dich dabei unterstützen können. Wenn du aber auf der Suche nach einem Tool bist, das nicht nur jede Menge nützlicher Funktionen bietet, sondern auch in der Lage ist, zusammen mit deinem Unternehmen zu wachsen, ist Omnisend genau das Richtige für dich.

Was macht diese App? Mit Omnisend kannst du schöne Kampagnen erstellen, Automatisierungsworkflows erstellen (einschließlich weiterer Kanäle als nur E-Mail), deine Kunden mittels intelligenter Segmentierung ansprechen und Vieles mehr.

Preis: Kostenlos. Erweiterte Abos ab USD 16/ Monat.

4. PushOwl – zeitnahe Veröffentlichung von Shop-Neuigkeiten

PushOwl-Shopify-App

Wenn deine E-Mail-Kampagnen nicht so gut laufen, wie du es dir wünscht, und du jeden denkbaren Ratschlag bereits ausprobiert hast, um deine E-Mails zu verbessern, ist es an der Zeit, einen neuen Kommunikationskanal auszuprobieren. Nämlich Push-Benachrichtigungen.

Mit diesem Kommunikationskanal kannst du Kunden zeitnah, personalisiert und automatisiert ansprechen. Außerdem haben Push-Benachrichtigungen im Vergleich zu E-Mails höhere Konversionsraten.

Was macht diese App? Mit PushOwl kannst du automatisierte Nachrichten an die Rechner oder mobilen Geräte deiner Kunden senden, um sie über wichtige Updates zu informieren:

  • Laufende Werbeaktionen
  • Verlassene Warenkörbe
  • Änderungen im Lagerbestand
  • Preisänderungen
  • Versandinformationen

Preis: Kostenlos. Erweiterte Abos ab USD 19/ Monat.

5. ReferralCandy – Einrichtung eines Kundenempfehlungsprogrammes

referral-candy-shopify-apps

Ein zufriedener Kunde teilt seine positiven Erfahrungen in der Regel mit neun anderen Personen. Das Beste: die empfohlenen Kunden neigen dazu, 10-25% mehr für ihre erste Bestellung auszugeben, sie werden öfter zu Wiederholungskäufern und werden wahrscheinlich ihr positives Einkaufserlebnis mit Freunden und Familie teilen.

Was macht diese App? Mit ReferralCandy kannst du in nur wenigen Minuten ein Empfehlungsprogramm einrichten. Die App automatisiert fast alles, einschließlich der Zustellung von Prämienauszahlungen, Erinnerungen für Empfehlungen und Benachrichtigungen nach dem Kauf.

Preis: Kostenlose 30-Tage-Testversion. Abos ab USD 49/ Monat.

6. Smile.ioMühelose Erstellung und Verwaltung von Treueprogrammen

Smile.io-Shopify-App

Je nach Quelle ist die Gewinnung eines Neukunden 5 bis 25 mal teurer als an einen Bestandskunden zu verkaufen. Anstatt dich also auf die Akquisition neuer Kunden zu konzentrieren, lohnt es sich über Kundenbindung nachzudenken. Die am häufigsten angewandte Methode, um Einmalkäufer in treue Kunden zu verwandeln, ist die Einführung eines Prämienprogramms.

Was macht diese App? Smile.io bietet die Möglichkeit, Prämienprogramme mit Treuepunkten, Kundenempfehlungen und VIP-Stufen zu erstellen und zu verwalten. Diese App lässt sich in die größten E-Commerce- und Social-Media-Plattformen, E-Mail- und Customer Relationship Management (CRM)-Dienstleister integrieren.

Preis: Kostenlos. Erweiterte Abos ab USD 59/ Monat.

7. Yotpo Reviews – Produktbewertungen sammeln

Yotpo-Shopify-App

Wir Menschen sind soziale Wesen, die vom Herdeninstinkt angetrieben werden – wenn andere etwas tun, denken wir, dass es gut sein muss. Und wenn sonst niemand etwas tut, ist damit sicher etwas nicht in Ordnung. Denk an ein leeres Restaurant. Social proof oder auf Deutsch soziale Bewährtheit nennt sich dieses Phänomen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass sich der interessierte Käufer anhand von Bewertungen/ Empfehlungen von Anderen darüber informieren kann, wie fantastisch dein Produkt ist.

Was macht diese App? Yotpo sammelt deine Produktbewertungen, Fotos, FAQ (Fragen & Antworten) und zeigt sie in deinem Shop an. Solche Social Reviews ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich, schaffen Vertrauen und erhöhen die Konversionen.

Preis: Kostenlos. Angebot für erweitertes Abo anfordern.

8. Pre-Order Manager – Vorab-Launch neuer Produkte

Pre-Order-Manager-Shopify-App

Das Hinzufügen neuer Produkte zu deinem Shop kann sowohl spannend als auch stressig sein. Man kann nie wissen, wie erfolgreich der Neuzugang wird.

Bevor du dauerhaft ein neues Produkt aufnimmst, solltest du für ein wenig Aufsehen in Form einer Vorab-Kampagne sorgen. Auf diese Weise kannst du dir ein besseres Bild davon machen, ob das neue Produkt gefragt ist und welche Verkaufszahlen zu erwarten sind.

Wenn sich ein Produkt nicht gut verkauft, verlierst du mit Printful nichts, da wir die Bestellung auf Abruf ausführen.

Was macht diese App? Pre-Order Manager kann die reguläre In den Warenkorboder Nicht auf Lager-Schaltfläche durch Vorbestellen“ (Engl.preorder“) ersetzen. So kannst du bereits Produkte verkaufen, auch wenn sie sich noch nicht in deinem Onlineshop befinden.

Man kann Vorbestellungen für bestimmte Produkte oder für den gesamten Webshop ein- und ausschalten und planen. Die Liste aller Vorbestellungen wird im Admin-Panel angezeigt, so dass diese nach Belieben bearbeitet werden können.

Preis: Kostenlose Testversion für einen Tag. Erweiterte Abos ab USD 24,95/ Monat.

9. OptiMonk – Einbindung verlassender Seitenbesucher

Optimonk-shopify-app

Besucher auf die eigene Website zu bringen, erfordert harte Arbeit. Leider ist diese harte Arbeit in vielen Fällen umsonst, da die meisten Besucher – mindestens 98% – die Website verlassen, ohne ein Produkt zu kaufen oder den Newsletter zu abonnieren. Tatsächlich kehren die meisten von ihnen nie zurück.

Was macht diese App? OptiMonk ist ein On-Site-Message-Toolkit, das die Aufmerksamkeit eines Besuchers, der die Seite verlassen will, auf sich zieht, indem es ein Pop-up-Fenster anzeigt. Abhängig von deiner Strategie kannst du ein spezielles Angebot oder einen Leadmagneten präsentieren, um die Nutzer auf deiner Website zu halten oder sie zu ermutigen, sich für deinen Newsletter anzumelden.

Preis: Kostenlose 14-Tage-Testversion. Erweiterte Abos ab USD 29/ Monat.

10. Wishlist Plus – Speicherung von Produkten für später

Wishlist-Plus-Shopify-App

Wusstest du, dass 96% der Besucher deiner Website eigentlich noch nicht bereit sind zu kaufen? Seien wir ehrlich, wir alle stöbern doch nach Produkten, vor allem online. Anstatt die Besucher also zu drängen, auf den Button In den Warenkorbzu klicken, können sie mit Hilfe dieses Shopify-Plugins ihre Traumprodukte für später speichern.

Was macht diese App? Wishlist Plus erhöht die Chance Schaufensterkäufer in echte Käufer zu verwandeln, indem es ihnen erlaubt, ihre Lieblingsartikel zu markieren oder zu speichern. Die App merkt sich diese Artikel für einen späteren Zeitpunkt, wenn der Besucher kaufbereit ist.

Preis: Kostenlose 14-Tage-Testversion. Erweiterte Abos ab USD 9,99/ Monat.

11. HelpCenter – Erstellung einer FAQ-Seite

HelpCenter-Shopify-App

Fakt ist: Kunden werden immer Fragen haben. Einige dieser Fragen werden sich wiederholen. Um wertvolle Zeit zu sparen, empfiehlt es sich daher die häufigsten Kundenanliegen auf einer FAQ-Seite zu sammeln und zu beantworten.

Was macht diese App? Mit HelpCenter kann eine durchsuchbare, gebrandete und einfach zu navigierende FAQ-Seite auf der Website erstellt werden.

Preis: Kostenlos.

12. Printful – Verkauf von indidualisierten Produkten durch Dropshipping auf Abruf

Printful-Shopify-App

Um im Onlinehandel – oder auf Neudeutsch im E-Commerce – einzusteigen, benötigst du zwei Dinge: eine Internetverbindung und eine gute Idee, an die du glaubst. Du kannst etwas Selbstgemachtes verkaufen. Aber wenn du den Geschäftsablauf vereinfachen und beschleunigen willst, kannst du Produkte von externen Lieferanten zu Nutze ziehen. In diesem Falle solltest du jedoch bedenken, dass es weitere Geschäfte geben kann, die genau die gleichen Produkte anbieten wie du.

Und es gibt noch eine weitere Option – du kannst einzigartige Designs erstellen und diese auf Abruf auf Printprodukten drucken lassen. Wenn du dich für letzteres interessierst, dann solltest du es vielleicht mit Print-On-Demand versuchen.

Was macht diese App? Printful bietet die Möglichkeit, deine einzigartigen Designs auf einer Vielzahl von Druckerzeugnissen anzubieten. Die wohl wichtigste Eigenschaft dieser Shopify-App ist, dass sie jede Bestellung, die hereinkommt, vollautomatisch zum Drucken und Versenden weiterleitet.

Wenn du Produkte von einem Lieferanten beziehst, kannst du diese im Lager von Printful aufbewahren und die Ausführung aller deiner Bestellungen vollständig uns überlassen.

Preis: Kostenlose Installation – du bezahlst erst, wenn eine Bestellung eingeht.

13. Socialphotos – Produktbilder im wirklichen Leben zeigen

SocialPhotos-Shopify-App

Der Internethandel hat seine Vorteile, ist aber gewiss nicht perfekt. Eines der größten Probleme, mit denen sich Käufer konfrontiert sehen, ist die Ungewissheit über die Produktqualität. Es ist häufig schwer zu sagen, wie sich die Gewebetextur eines Produktes anfühlt oder ob die Größe passend ist.

Deshalb sind Online-Käufer besonders interessiert daran, wie die Produkte im wirklichen Leben aussehen: unbearbeitet, in wirklicher Größe und an verschiedenen Personen.

Was macht diese App? Socialphotos sammelt Produktfotos deiner Kunden in beliebten sozialen Netzwerken mit Hilfe eines Website-Widgets oder von Hashtags. Du entscheidest, welches dieser Fotos es auf deine Website schafft.

Das Teilen von benutzergenerierten Fotos auf deiner Website verleiht deinem Business oder Webshop nicht nur soziale Bewährtheit, sondern ermöglicht dir auch eine stärkere Bindung mit deinem Publikum aufzubauen, da sie Teil des Erfolgs deiner Marke werden.

Preis: Kostenlose 30-Tage-Testversion. Erweiterte Abos ab USD 10/Monat.

14. Kit – Verwaltung von Facebook-Anzeigen

Kit-Shopify-App

Die Verwaltung von Social Media Accounts ist nicht so schwierig wie sie zeitaufwändig ist. Du musst praktisch immer online sein, wenn du auf jede kleinste Änderung reagieren möchtest, die die Leistung deines Kontos beeinträchtigen könnte.

Die meisten Internetshops würden von einem zusätzlichen Paar Hände profitieren, die sich um die Facebook- und Instagram-Anzeigen und Beiträge kümmert. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, diesen Prozess zu automatisieren, ohne jemanden einstellen zu müssen.

Was macht diese App? Kit hilft dabei, Facebook- und Instagram-Anzeigen und Beiträge für soziale Medien zu erstellen, um den Traffic (und hoffentlich auch die Konversionen) auf deiner Website zu steigern. Mit Kit zu arbeiten ist wie mit einem Freund zu chatten – die App kommuniziert mit dir über Facebook Messenger oder per SMS, erinnert dich an Möglichkeiten zur Verkaufsförderung und richtet die Aktivitäten für dich ein.

Preis: Kostenlos.

15. Instagram shop by Snapppt – Einkaufen aus dem Instagram-Feed

Snapppt-Shopify-App

Wenn man sich erfolgreiche E-Commerce-Websites ansieht, stellt man fest, dass fast alle einen Instagram-Feed haben, der eine Reihe ihrer neuesten Beiträge anzeigt. Auf deinen Instafeed aufmerksam zu machen erweitert die Reichweite deiner sozialen Updates und erhöht die Produktpräsenz. Dies kann auch deinen Absatz ankurbeln.

Was macht diese App? Mit Snapppt kannst du Produktbilder in einer Galerie teilen und Links der abgebildeten Produkte hinzufügen. Wenn Käufer durch die Bilder schmökern und auf etwas stoßen, das ihnen gefällt, können sie einfach auf den Link klicken und ein Pop-up mit den vorgestellten Produkten erscheint.

Preis: Kostenlos.

Du bist dran

Der Shopify App Store kann dein bester Geschäftspartner sein, wenn du weisst, welche Anwendungen deine Zeit und dein Geld wert sind. Hoffentlich hat dir diese Liste geholfen, etwas zu finden, wovon du zuvor noch nicht gehört hattest. Und wenn sie dich dazu inspiriert hat, ein Shopify-Shop zu eröffnen, melde dich doch für einen kostenlosen 14-tägigen Testlauf an.

Haben wir eine tolle App verpasst? Gib uns in den Kommentaren Bescheid!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, abonniere unseren Blog-Newsletter

Bestelle unsere umsetzbaren Dropshipping-Tipps direkt in deine Inbox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht



Zurück zu allen Beiträgen

Bereit Printful auszuprobieren?

Verbinde dich mit einer E-Commerce-Plattform oder mach eine Bestellung

Beginne jetzt
shares