Zurück zu allen Beiträgen
Mockup-Generator
Einsteiger-Handbuch

10 Dinge, die du über das Design-Tool von Printful noch nicht wusstest

Von Lesedauer: 6 Minuten

Das Design-Tool von Printful dient zum Erstellen von Produktfotos und Designdateien für Druck, Stickerei und Gravur. Mit den meisten unserer E-Commerce-Plattform-Integrationen kannst du deine Designs direkt vom Design-Tool in deinen Shop übertragen, um die Einführung neuer Produkte in deinem Shop zu beschleunigen. 

Jedoch eignet sich das Design-Tool auch hervorragend dazu, um einzigartige Designs von Grund auf neu zu erstellen. In diesem Artikel erfährst du, wie du von den angebotenen Funktionalitäten profitieren kannst. Öffne das Design-Tool, wähle ein Produkt aus und leg los!

1. Textdesigns erstellen

Das Design-Tool verfügt über ein integriertes Textdesign-Tool, mit dem du Wörter in wenigen einfachen Schritten in auffällige Designs umwandeln kannst. Klicke auf der Registerkarte Design auf Text hinzufügen und füge deinen Text hinzu. 

Textdesigns erstellen

Für Drucke:

  • Wähle die Schriftart
  • Wähle die Schriftgröße
  • Passe den Buchstabenabstand an
  • Wähle die Textfarbe oder Grafik aus
  • Füge Kontur und Schatten hinzu
  • Wähle den Abstand und Winkel des Schattens
  • Passe den Textbogen an

Eine zusätzliche Funktion ist es, anstelle einer Textfarbe eine Grafik auszuwählen. Dies geht ganz einfach indem du deinen Wunschtext hinzufügst, daraufhin auf Textfarbe klickst und dann Grafiken auswählst. Und schon hast du deinen Text mit einem spannenden Muster gefüllt. 

Textdesigns erstellen

Für Stickprodukte: 

  • Wähle die Schriftart
  • Wähle die Schriftgröße
  • Passe den Buchstabenabstand an
  • Wähle die Garnfarbe
  • Stelle die Linienhöhe ein
Textdesigns erstellen

Für Gravurprodukte:

  • Wähle die Schriftart
  • Wähle die Schriftgröße
  • Passe den Buchstabenabstand an
  • Passe den Textbogen an
  • Wähle den Gravurstil – Umrissen oder gefüllt
Textdesigns erstellen

Die Schriftarten wurden ausgewählt, um qualitativ hochwertige Ergebnisse in allen Abwicklungs-Techniken zu gewährleisten. Wenn du eine Schriftart verwenden möchtest, die derzeit nicht unterstützt wird, kannst du dein Design in einem Bildbearbeitungsprogramm erstellen und als Datei hochladen. Außerdem haben Sticktextdesigns, die in unserem Design-Tool erstellt wurden, eine reduzierte Digitalisierungsgebühr von 3,95 $ pro Datei. 

Spare dir die Digitalisierungsgebühr komplett mit dem Printful Pro Abonnement. Mit dem Abonnement wird jedes Stickereidesign kostenlos digitalisiert. 

2. Mit Cliparts experimentieren und Bilder bearbeiten

Das Design-Tool verfügt über eine große Auswahl an Möglichkeiten mit denen du deine Designs noch weiter personalisieren kannst. 

Cliparts kannst du kostenlos in all deinen Designs verwenden. Verwende sie, um lustige, einzigartige Designs mit unserem Design-Tool zu erstellen. Mit dem Printful Pro Abonnement erhältst du übrigens Zugang zu 400 weiteren exklusiven Designs. 

Klicke auf der Registerkarte Design des Design-Tools auf Clipart hinzufügen, um verschiedene Symbole, Zeichnungen und Emojis anzuzeigen, die von unseren internen Designern erstellt wurden.

 Mit Cliparts experimentieren

Wähle Linienzeichnungen für minimalistische Designs, füge Textdesigns hinzu, um originelle Geschenke zu erstellen, oder wähle ein Clipart für einen besonderen Anlass. Experimentiere mit Farbkombinationen und kombiniere verschiedene Stile!

 Mit Cliparts experimentieren

Du kannst auch deine eigenen Fotos, Bilder und Designs hochladen und sie direkt im Design-Tool bearbeiten. Sollte dir zum Beispiel mal der Hintergrund eines Bildes mal nicht gefallen, kannst du diesen mit dem Background-Removal-Tool leicht entfernen. Auf das Background-Removal-Tool kann direkt vom Pro-Toolkit im Design-Tool zugegriffen werden und passt deine Bilder und Fotos mit nur einem Klick an. 

 Mit Cliparts experimentieren

Mit dem Crop-Tool, kannst du außerdem deine Bilder so zuschneiden, sodass sie auf dem Produkt perfekt zur Geltung kommen. 

 Mit Cliparts experimentieren

3. Erkunde die Getty Images-Bibliothek

Printful lässt sich in eine der größten Fotobibliotheken, Getty Images, integrieren. Wähle direkt in unserem Design-Tool aus Millionen von Bildern, füge das Bild deinem Produkt hinzu und zahle nur 1 US-Dollar dafür, wenn du einen Verkauf erhältst. Diese Gebühr fällt im Printful Pro Abonnement übrigens weg. 

Die Getty + Printful-Integration bietet mehr als 90 Millionen Fotos und Illustrationen in unzähligen Kategorien. Unabhängig von deiner Nische findest du wunderschöne Designs, die perfekt für deinen Shop geeignet sind. Außerdem sind die hochauflösenden Dateien groß genug für deine Allover-Produkte.

Sobald du dich in deinem Printful-Konto angemeldet hast, steht dir die Getty-Bibliothek im Design-Tool zur Verfügung. Wähle in der Registerkarte Design die Option Premium-Bilder. Du kannst dann über die Getty-Suchoberfläche nach jedem Bild suchen.

Experimentiere mit Bildern und erstelle Designs. Füge dann die Produkte mit nur wenigen Klicks zu deinem Store hinzu!

4. Teste die Schnell-Designs und Musterdateien

Die internen Designer von Printful haben fantastische Schnell- und Musterdesigns erstellt, die du kostenlos für deine Produkte verwenden kannst. 

Wenn es mal schnell gehen muss oder du nach Inspiration suchst, kannst du im Design-Tool auf Schnell-Entwurf hinzufügen klicken und aus vielen Schnell-Designs wählen, die für dich erstellt wurden. Egal, ob du Designs zum Mutter- oder Vatertag suchst oder du ein schnelles Sport-Shirt entwerfen möchtest, hier findest du für jeden Anlass ein Design. Das Beste? Du kannst die Designs im Anschluss verfeinern und personalisieren. 

Erkunde die Getty Images-Bibliothek

Um eine Musterdatei zu verwenden, klicke im Design-Tool auf Datei auswählen, gehe dann auf Beispieldateien und wähle ein Design aus, das dir gefällt.

Erkunde die Getty Images-Bibliothek

Einige von ihnen eignen sich hervorragend als Hintergrund, andere können verwendet werden, um deinem Design einen Farbtupfer zu verleihen, und alle können auf aufregende und unerwartete Weise kombiniert und verändert werden.

Erkunde die Getty Images-Bibliothek

5. Passe die Designposition an

Du hast ein Design erstellt, bist aber noch nicht ganz zufrieden? Versuche Größe, Position und Winkel des Designs anzupassen. Du kannst sowohl hochgeladene Dateien als auch Designelemente anpassen, die du im Design-Tool ausgewählt hast.

Passe die Designposition an

Es gibt drei Möglichkeiten, wie du die Anpassungen vornehmen kannst:

  • Klicke auf die Schaltflächen links, um dein Design auszurichten oder zu drehen
  • Gib eine Zahl in das Rotationsfeld ein
  • Verwende die blauen Ankerpunkte auf dem Produkt zum Skalieren und Drehen

Verwende das Zoom-Werkzeug des Design-Tools, um den Druckbereich genauer zu betrachten und die richtige Platzierung des Designs zu erzielen. Es funktioniert für alle Printful-Produkte mit Ausnahme von Allover-Druckartikeln.

Klicke oben rechts im Design-Tool auf Vergrößern. Passe dein Design an und klicke auf Verkleinern, um das gesamte Produkt erneut anzuzeigen.

Passe die Designposition an

6. Designs mit mehreren Ebenen erstellen

Mit dieser Funktion kannst du verschiedene Elemente im Design-Tool kombinieren, um einzigartige Kunstwerke zu gestalten. Du kannst auch deine eigenen Designs hochladen und diese um weitere Elemente ergänzen.

Designs mit mehreren Ebenen erstellen

Experimentiere mit der Reihenfolge deiner Designebenen. Wähle Ebenen aus und ordne sie neu an. Suche dann die Reihenfolge, in der dein Design am besten zur Geltung kommt.

Designs mit mehreren Ebenen erstellen

7. Hintergrundfarbe auswählen

Das Design-Tool hat eine Funktion, mit der du eine Hintergrundfarbe für Tassen, Handyhüllen, Wanddekoration und Allover-Produkte wie Leggings hinzufügen kannst. 

Hintergrundfarbe auswählen

Hintergrundfarben sparen Zeit, die du sonst in deiner Bildbearbeitungssoftware verschwenden würdest. Wähle im Design-Tool eine Farbe aus, füge Designelemente hinzu und los geht’s!

8. Allover-Muster erstellen

Das Musterwerkzeug ist ein Lebensretter, wenn du umfassende Designs erstellen möchtest. Es ist kostenlos, einfach zu bedienen und bietet endlose Möglichkeiten für originelle Allover-Designs. Wähle ein Produkt und beginne mit dem Entwerfen. 

Allover-Muster erstellen
  1. Wähle ein Allover-Produkt
  2. Lade eine Designdatei hoch oder verwende unsere Beispieldesigns oder Cliparts
  3. Klicke auf Muster erstellen
  4. Wähle den Mustertyp: Viereck, Versetzt, Nebeneinander, Gespiegelt, Horizontale Linie oder Vertikale Linie
  5. Passe Farbe, Größe und Abstand einer Komponente an, um das gesamte Muster zu ändern
Allover-Muster erstellen

Du kannst außerdem: 

  • Weitere Designebenen hinzufügen (in meinem Fall mehr Kirschen!)
  • Eine Hintergrundfarbe wählen
  • Wenn du fertig bist, kannst du die Mockup-Ansicht in der oberen rechten Ecke aufrufen, um zu sehen, wie das gedruckte Produkt aussehen wird

Wenn du daran interessiert bist zu lernen, wie du im Handumdrehen Allover-Print Designs im Design-Tool erstellen kannst, haben wir für dich ein sehenswertes Tutorial gefilmt:

(Video auf Englisch)

9. Designelemente duplizieren

Das Duplizierungs-Werkzeug ist zum Erstellen von Designs mit ähnlichen Elementen ein absolutes Must-have. Im Gegensatz zum Musterwerkzeug wird jedes duplizierte Element in einer neuen Ebene platziert, sodass du auch mit der Größe, Farbe und Ausrichtung jedes einzelnen Elements einzeln herumspielen kannst.

  • Lade ein Designelement hoch oder wähle eines von uns aus
  • Klicke auf Duplizieren
  • Ordne die Elemente an, um dein Design zu erstellen
Designelemente

Das Duplizierungs-Werkzeug ist am hilfreichsten, wenn Designs zwischen Druckbereichen übertragen werden sollen. Wähle beispielsweise aus, auf welchen Bereichen dein Design für Allover-Druckprodukte gedruckt werden soll und kopiere dein Design einheitlich auf beide Ärmel oder Beine. Füge weitere Designelemente, Text und eine Hintergrundfarbe hinzu, um dein Design ins nächste Level zu bringen.

Designelemente

10. Mockups und 3D-Dateien generieren

Mit dem Design-Tool von Printful ist das Erstellen von Mockups so einfach wie nie zuvor. Die Mockups sind sehr naturgetreu und du kannst sogar die Nähte in deinem Design sehen. Führe die folgenden Schritte aus, um mit dem Designen zu beginnen. 

  1. Wähle ein Produkt
  2. Lade dein Design hoch oder verwende eines von uns
  3. Lasse den Mockup-Generator für dich zaubern!

Die 3D-Ansicht ist derzeit nur für Trinkgefäße und Kissen verfügbar, ist aber ebenfalls ein nützliches Tool um dir und deinen Kunden eine genauere Darstellung des fertigen Produkts zu zeigen. Du kannst sie auch als Datei exportieren und auf deinem Shop verwenden. 

Bei Hüten kannst du übrigens zwischen Flacher Stickerei und 3D-Puff wählen oder eine Kombination beider Stickarten in einem Design verwenden. Diese werden dementsprechend auf dem Mockup angezeigt. Flache Stickerei ist für Stickmotive mit kleineren Details gedacht. 3D Puff ist eine Stickerei, die am besten für größere Grafiken geeignet ist. Bitte beachte, dass du bei Stickereiprodukten aus bis zu 6 Garnfarben wählen kannst. 

Mockups und 3D-Dateien

Wenn es um Stickereien geht, zählt jedes Detail. Befolge daher bitte unsere Stickerei-Leitfaden oder lies mehr zum Thema Stickdateien in unserem Blog.

Du bist dran

Jetzt, wo du alle Insider-Tipps zum Design-Tool kennst, ist es an der Zeit, damit etwas herumzuspielen und deinen nächsten Bestseller zu erstellen!

Wenn du noch etwas Inspiration gebrauchen kannst, schau dir unser Video-Tutorial an, in dem wir Schritt für Schritt erklären, wie man Designs mit unserem Design-Tool erstellt. 

(Video auf Englisch)

Und falls du kostenlose, sofort einsatzbereite Designs suchst, ist heute ebenfalls dein Glückstag! Unten kannst du einige Typografie-Grafiken herunterladen, um gleich loszulegen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im November 2017 veröffentlicht und wurde seitdem aktualisiert.

Comments

  1. Jesko Wrede

    Hi,

    im Mockup-Generator für Tassen gibt es diese coole Funktion der drehbaren 3-D-Ansicht für die Mockups. Im Shop erscheint das dann nicht. Geht das?

    Besten Dank!

    Jesko

1 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht



Zurück zu allen Beiträgen

Bereit Printful auszuprobieren?

Verbinde dich mit einer E-Commerce-Plattform oder mach eine Bestellung

Beginne jetzt