Los geht's
Printful Blog-Logo
Kopfbedeckungen
Bestickte Mützen
Print-on-Demand-Dropshipping
Print-on-Demand POD-Produkte einlagern

Blog / Marketing-Tipps / Marketingideen für den Schulanfang

Marketingideen für den Schulanfang

Marketingideen für den Schulanfang
Thomas Reading

Von: Thomas Reading

Lesedauer: 9 Minuten

Die Einschulung ist ein, wenn nicht sogar der bedeutendste Tag im jungen Leben eines jeden Kindes: Nicht mehr ausschlafen können, Hausaufgaben, endlich mit den coolen Kids abhängen. Aus diesem Grund wird dieser Tag besonders gefeiert und wir füllen die Schultüten mit Süßigkeiten und anderen Überraschungen, um die bitteren kommenden Jahre etwas zu versüßen.

In den USA wird der Schulbeginn komplett anders gefeiert: Mit großen Back-to-School-Partys und Sales-Angeboten. Langsam, aber sicher erfreut sich dieser Trend jedoch auch in Deutschland und Europa immer mehr an Beliebtheit. Auf dieser Seite des großen Teichs beziehen sich die größten Angebote weiterhin auf Elektronik-Produkte oder Schreibwaren. 

Das bedeutet allerdings nicht, dass du für deinen Store keine Back-to-School-Kampagne starten solltest. Eine gut durchdachte Marketing-Aktion ist immer lukrativ. Der große Vorteil von diesem jährlichen Event ist, dass du das Angebot für längere Zeit anbieten kannst und es gegebenenfalls abändern kannst, wenn es nicht so funktioniert, wie du möchtest, oder du auch noch andere Ideen ausprobieren möchtest.

Was ist Back-To-School-Shopping?

Wie vorhin kurz angesprochen, ist dies ein Shopping-Trend aus den USA, der mehr und mehr in anderen Teilen der Welt beliebter wird. Ähnlich wie Black Friday und Cyber Monday geht es hierbei um jährlich wiederkehrende, zeitlich begrenzte Angebote. In den USA geht es längst nicht mehr nur um Schulsachen wie Rucksäcke und Schreibwaren, sondern auch um komplette Outfits zur Einschulung und um Einrichtungsgegenstände für Studenten-Wohnungen.

Quelle: Printful

Hierzulande können Back-To-School-Promos in zwei Kategorien unterschieden werden: Zur Einschulung und Studentenrabatte. Je nachdem, welche Zielgruppe du ansprechen möchtest, solltest du deine Angebote und Kampagnen dementsprechend anpassen. Wir werden später noch ausführlicher darauf eingehen.

Wo kaufen die Deutschen am liebsten?

Grafik, die das Kaufverhalten der Deutschen zeigt: Offline versus Online sowie die pro-Kopf-Ausgaben
Quelle: Handelsverband Deutschland

Online-Shopping ist so beliebt wie nie! Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie hatte sich Click & Collect als Einkaufsmethode einen Namen gemacht und ist seitdem auch nicht mehr wegzudenken. Über die Branchen hinweg zeigt sich im Schnitt ein Erstkäuferanteil von ca. 20 %. Mindestens die Hälfte der Erstkäufer geben an, weiterhin ihre Einkäufe online zu tätigen. Beste Voraussetzungen also für dich und deinen Online-Store.

Weiterhin ist ein deutlicher Trend zu sehen, dass immer mehr Leute ihr Online-Shopping auf Mobilgeräten und weniger auf Computern erledigen. 

Erfahre wie du deinen Store auf Mobilfunkgeräte anpassen kannst.

In einer Umfrage des Handelsverband für Deutschland aus dem Jahr 2019 gaben die Befragten damals an, 580 Millionen Euro für Geschenke und Schulausrüstung ausgegeben zu haben, und 9,8 % planten zu diesem Zeitpunkt, Geld zur Einschulung auszugeben – sowohl für eigene als auch für Kinder im näheren Umfeld. Aus einer Perspektive des Einzelhandels kann man sagen: Besser geht fast gar nicht.

Wann ist die Back-to-School-Saison?

Der erste Schultag hängt von der Region ab: Während es zum Beispiel in Bayern immer erst Anfang/Mitte September losgeht, beginnt die Schule in Hamburg schon einen Monat früher. Man kann also sagen, die Back-to-School-Saison findet zwischen Anfang August und Mitte September statt. Dementsprechend solltest du deine Angebote natürlich vorher einplanen – auch dazu später mehr. Für deinen Online-Store empfiehlt es sich, landesweite Angebote zu erstellen und darüber hinaus auch auf die Termine in Österreich und der Schweiz zu achten.

Für die meisten Online-Händler ist Anfang Juli die Zeit, um mit der Planung von Back-to-School-Promos zu beginnen. Eltern, Betreuer, Kinder und Lehrer sind vor jedem Start immer wieder auf der Suche nach Produkten, die das neue Schuljahr spannender und besonders machen.

Falls du ebenfalls Kunden in anderen Teilen der Welt ansprechen möchtest, denke daran, dass die Schuljahre in der nördlichen und südlichen Hemisphäre zu anderen Zeiten beginnen:

  • Spanien: Mitte September
  • Frankreich: Anfang September
  • Italien: Anfang September
  • USA: Mitte Juli bis Mitte September
  • Kanada: Anfang September
  • Brasilien: Erste Februarwoche
  • Australien/ Neuseeland, Australia: Januar, Februar
  • Japan: 1. April

Was das Einkaufen angeht, so sind laut einer internationalen Studie von Deloitte etwa 80 % der Back-to-School-Einkäufer von Ende Juli bis Anfang August am aktivsten. Für dich bedeutet das, dass du noch heute beginnen solltest, Produkte, Kampagnen und andere Angebote für die Schulzeit vorzubereiten. Je früher du auf den Zug aufspringst, desto mehr Menschen werden deine Artikel kaufen und sich mit deiner Marke beschäftigen!

Einschulung vs. Studentenrabatte

Die Back-to-School-Promos zielen hauptsächlich auf die Einschulung ab, dennoch solltest du die zweite und nicht zu unterschätzende Gruppe, die Studenten, nicht vergessen. Beide Gruppen sind sehr unterschiedlich: Bei der ersten Gruppe sprichst du die Nutzer deiner Angebote nicht direkt an, Studenten werden sich ihre Produkte jedoch wahrscheinlich selbst aussuchen.

Während du für den Schulstart eher Produkte, die für Kinder geeignet sind, anbieten solltest, suchen Studenten eher nach gesonderten Angeboten, die den Uni-Alltag vereinfachen. Meist auch nach Angeboten für besondere Services. Viele Elektronik-Anbieter wie Apple oder Microsoft bieten spezielle Studentenangebote an. 

Für dich als Store-Betreiber heißt das im Klartext, dass du deine Angebotspalette und am besten auch deine Designs ändern solltest. Der Bedarf, den Studenten für die Universität und den Eltern für ihre Kinder haben, ist sehr unterschiedlich. Auf unserem Blog erfährst du, wie du an Gen-Z (Englisch) verkaufen kannst.

Welche Produkte eignen sich zum Schulstart?

Die Frage aller Fragen, die bei jeder Promo aufkommt: Was wird promotet? Beim Schulstart wird ein Großteil für Schulausstattung ausgegeben. Wer hätte das gedacht? 

Das ist zwar ein weit gefächerter Begriff, aber das bedeutet auch, dass es ein breites Angebotsspektrum sein kann. Lass dich von unserer Auswahl inspirieren und wähle deine Favoriten:

Für die Kleinen zur Einschulung:

Für Studenten und Studenten-WGs:

Zum Schluss: Lehrer. Auch sie gehen wieder zur Schule und suchen nach etwas Neuem:

Marketing-Ideen zum Schulanfang

Wie vorhin kurz angesprochen, solltest du deine Angebote an die zwei Hauptgruppen für Back-to-School richten: Einschulung und Studenten. Je nach deiner Zielgruppe empfiehlt es sich, die Kampagnen entsprechend anzupassen. Sofern nicht anders angegeben (z. B. Kinder-Hoodie), lassen sich die Ideen auf beide Gruppen anpassen.

Zusätzlich haben wir kostenlose Vektorgrafiken erstellt, die du dir am Ende des Beitrags herunterladen und für deine Promos verwenden kannst.

Erstelle ein Angebot zum Schulstart 

Einkäufe zum Schulanfang können aus mehreren Gründen überwältigend sein. Viele der Kunden haben eine Back-to-School-Checkliste, die sie durchgehen und diese kommt mit wichtigen Entscheidungen, wie beispielsweise welche Marken ihre Zeit und ihr Geld wert sind.

Aus diesem Grund solltest du Angebote für die Schulzeit einrichten, die für die Kunden klar und einfach zu nutzen sind.

Sobald du dir überlegt hast, welche Produkte du in deinem Shop aufnehmen möchtest, überlege dir, welche Art von Angebot du dir leisten kannst, und präsentiere es deinen Kunden. Wenn du nur wenige Ideen für Schulanfangsaktionen hast, findest du hier ein paar, die dir den Einstieg erleichtern:

  • %- oder €- Rabatt
  • 2-für-1-Angebote
  • Kostenloser Versand
  • Blitzangebot
  • Einwöchige Verkaufsaktion
  • Werbegeschenke
  • Wettbewerb/Gewinnspiel
  • Promo-Code
  • Treue-Kunden-Rabatt
  • Vorverkauf für treue Kunden

Beachte: Bei der Gestaltung deiner Promos und Kampagnen solltest du die Zeit für die Auftragsabwicklung und den Versand berücksichtigen. Unsere durchschnittliche Abwicklungszeit für Bekleidungsprodukte liegt bei 2 – 7 Werktagen. Hinzu kommt der Versand. So kannst du ausrechnen, wie lange es dauert, bis die Bestellungen bei deinen Kunden ankommen. Die voraussichtlichen Lieferzeiten findest du auf jeder Produktseite.

Für Studenten und Eltern geht es in dieser Zeit des Jahres oft weniger darum, die notwendigen Schulsachen zu besorgen, sondern vielmehr darum, die Schultage so unvergesslich und freudig wie möglich zu gestalten.

Während es eine gute Idee ist, saisonale Produkte für die Schulzeit in deinen Store hinzuzufügen, solltest du versuchen, die Schulanfangsartikel zu etwas Besonderem zu machen, indem du neue Designs auf den Markt bringst. 

Gestalte einen Geschenk-Guide

Geschenke zur Einschulung sind beliebt unter Freunden und Familien. Nach wie vor kaufen viele der Leute, die für den Schulanfang shoppen, nicht nur für ihre eigenen Kinder, sondern auch für Neffen und Nichten oder Bekannte. 

Obwohl die Auswahl hier nicht sow flexibel wie beim Geburtstag oder an Weihnachten ist, ist es dennoch ein großer und einmaliger Anlass. 

Personalisierte Geschenke zur Einschulung übertrumpfen das Ganze. Teste unser Produkt-Personalisierungs-Tool und biete deinen Kunden die Möglichkeit, bestehende Produkte zu personalisieren, so können sie z. B. ein Schulanfangs-T-Shirt mit Namen verschenken.

Der Schulanfang ist kein Anlass wie Weihnachten, bei dem die Einkäufe bis zu einem bestimmten Tag erledigt werden müssen. Dennoch kann es sich lohnen, Aktionen wie Rabatte oder Sonderangebote zeitlich so zu legen, dass du damit deine Kunden zum Einkaufen anregst.

Teile wertvolle Inhalte in den sozialen Netzwerken

Nicht alles, was du postest, sollte darauf abzielen, Verkäufe zu erhalten. Neben der Präsentation deiner Produkte und der Werbung für dein Angebot, kannst und solltest du auch hilfreiche Inhalte erstellen, um den Beginn dieser aufregenden, aber auch stressigen Jahreszeit für die Beteiligten einfacher zu machen.

Wenn deine Kunden Eltern oder Betreuer sind, teile mit ihnen Ideen, wie man die Kinder auf das neue Schuljahr vorbereiten und begeistern kann. Das kann alles sein, vom Schuloutfit über Rezepte für Pausenbrote bis hin zu Tipps zur Überwindung von Schüchternheit.

Für Studenten solltest du Themen behandeln, die bei der Vorbereitung auf das Uni-Leben helfen, wie z. B. Zeitmanagement oder die Einrichtung der Studenten-WG oder des Zimmers im Studentenwohnheim.

Hier noch ein paar weitere Ideen für Back-to-School-Inhalte, mit denen du in den sozialen Medien experimentieren kannst: 

  • Back-to-School-Einkaufsliste
  • Tipps zur Zimmerorganisation
  • Kreative Ideen für Lunchboxen
  • Aktivitäten nach der Schule
  • Tipps zur Produktivitätssteigerung
  • Lustige Projekte zum selber machen
Eltern lieben Tipps, die ihnen Zeit sparen. Quelle: Pinterest

Zeit die Schultüte zu packen

Jetzt ist es an der Zeit, das Gelernte auszuprobieren und deine Back-to-School-Kampagne zu starten. Gestalte eine geeignete Aktion, füge passende Produkte zu deinem Online-Store hinzu und hilf anderen beim Schulstart. Lade unten unsere kostenlosen Vektorgrafiken herunter und nutze sie für deine Werbematerialien oder Produkte.

Was ist für dich das Wichtigste zu Beginn eines Schuljahres? Mit welchen Produkten hast du (oder haben deine Kunden) gute Erfahrungen gemacht? Lasse es uns in den Kommentaren unten wissen!

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Juli 2019 veröffentlicht und wurde seitdem aktualisiert.

author

Von Thomas Reading am Nov 24, 2022

Thomas Reading

Mit einem Hintergrund als Fremdsprachenkorrespondent und Übersetzer fand Thomas seinen Weg ins Marketing. Im Content-Marketing entwickelte er eine Vorliebe und Fachwissen über alles SEO. Jetzt arbeitet er als SEO Spezialist für das deutsche Printful Team.

Mit einem Hintergrund als Fremdsprachenkorrespondent und Übersetzer fand Thomas seinen Weg ins Marketing. Im Content-Marketing entwickelte er eine Vorliebe und Fachwissen über alles SEO. Jetzt arbeitet er als SEO Spezialist für das deutsche Printful Team.

Blog durchsuchen

Details

Thomas Reading

Von: Thomas Reading

Lesedauer: 9 Minuten Nov 24, 2022

Was ist Printful?

Printful ist ein Druck- und Dropshipping-Dienstleister mit Produktionsstätten weltweit. Wir helfen Leuten, ihre Leidenschaft zu verfolgen und Ideen zu Marken und Produkten zu verwandeln.

  • Kostenlose Registrierung
  • Hunderte personalisierbare Produkte
  • Online-Verkauf ohne Inventar
  • Weltweiter Versand

Designe einzigartige Produkte für dich selbst oder mache deine Designs zu Geld!

Los geht's